Passierte Tomaten mit Wasser kochen?

aw - (Tomaten, passiert)

6 Antworten

Wässerige Soßen haften schlecht an den Nudeln UND schmecken nicht besonders gut. Gerade bei Tomatensoßen ist es besser, wenn sie NICHT so arg dünnflüssig sind. Unzählige Hausfrauen sind verzweifelt bemüht, alle möglichen Tricks anzuwenden, damit die Soße DICKER wird.

Die Nudeln in etwas Wasser kochen, dann die passierten Tomaten reingeben.

Du kannst etwas Wasser hinzufügen. Mir sind die in der Dose auch etwas zu "dick". Würzen mit Salz, Pfeffer und oder Maggi. Ich mache mir das oft. Lecker und geht schnell.


Bitte nicht. Dann wird das zu Flüssig. Beim Koche immer Rühren und gut.

Vielen Dank ;)

0

Was möchtest Du wissen?