Was sind Papierkorbstimmen im Zusammenhang mit Verhältniswahl und Mehrheitswahl?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hei, menonne, Schlauberger hat´s raus. Es handelt sich um Stimmen, die für Mini-Parteien abgegeben werden, z. B. 2,4 Prozent, die schlicht nichts zählen (wegen der Fünf-Prozent-Hürde z.B.)  - also für den A.... sind = Papierkorb. Oder bei einer Direktwahl, bei der alle Stimmen außer für den / die Kandidatin mit den meisten - nichts gelten (denn gewählt ist nur der / die mit den meisten Stimmen. Und so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind meines Wissens die stimmen die nicht gewertet werden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?