Panische Angst vor Wespen,was tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Guten Abend Jasi99,

wenn Du panische Angst vor Wespen hast, darfst Du nicht wegrennen oder zuhauen, sondern: - wenn sie angeflogen kommen, musst Du sehr stillhalten und Dich nicht bewegen. Mache keine hektischen Bewegungen. - wenn Du etwas draußen ißt oder trinkst, dann tue irgendetwas auf den Teller oder Glas, damit die Wespe nicht daran kommen kann. Esse und trinke dann erst wieder, wenn sie weggeflogen ist. - Es kann gut sein, dass Du eine Phobie gegen Wespen hast. - Und wenn Sie Dich gestochen hat, sofort etwas kühles auf die Stelle tun.

Jasi99, Ich hoffe, dass ich Dir mit diesen Tipps helfen konnte.

Gruß Angelika

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte auch Angst vor Wespen und habe dann immer angefangen mit den Händen wild um mich zu fuchteln. 

Aber seit dem ich weiß, dass Wespen genauso wichtig wie Bienen für unsere Ökosystem sind, hab ich irgendwie keine Angst mehr. Es hilft meistens still zu bleiben und wenn man gerade draußen isst, dass man z.B ein Stück Schinken so schneidet dass die Wespe es sich ganz leicht mitnehmen kann und dieses dann weit entfernt vom eigenen Teller wegstellt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hasse diese Viecher auch, aber panisch zu werden ist genau der falsche Weg. Pass einfach auch, wenn ihr draußen seid, dass dir keine Wespe ins Glas fliegt und wenn eine in deinem Zimmer ist, gehst du ruhig hinaus und schließt die Tür hinter dir. Du kannst ja jemanden bitten sie zu erschlagen. Draußen gilt, keine hektischen Bewegungen, dann wird dir auch nichts passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du wie wild um dich haust dann werden sie aggressiv. lass sie einfach in Ruhe. versuchs mal. ganz still sitzen bleiben,aufpassen, dass sie nicht in Ärmellöcher oder weite Hosen reinfliegen.jetzt bis t du ja schon älter und achtest ja mehr darauf, dass dich keine in den Hals stechen kann. getränke immer mit bierdeckel oder so abdecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

stich ist nciht so schlimm. ja eine wespenphobie in gewissem ausmas. einfach meiden :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht aber die Wespen stechen dich genau weil du panisch bist währst du nicht panisch würden die dich auch nicht stechen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oh, das kenn ich. Versuch einfach ruhig zu bleiben. Wenn du hektisch wirst, denkt sie du willst sie angreifen und die Folgen dürften klar sein. Außerdem, wurdest du seitdem gestochen, na?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jasi99
23.08.2012, 18:14

Nein,seitdem wurde ich nicht gestochen. Aber ich habe halt trotzdem panische Angst und selbst wenn mir jemand sagen würde das ,ich was weiß ich, 100€ kriegen würde wenn ich ruhig sitzen bleibe wenn eine Wespe kommt würde ich trotzdem weg rennen. Das bringt halt alles nichts :/ Gibt es nicht irgendwelche Tricks das die Wespen nicht kommen ?

0

Was möchtest Du wissen?