Osterkarte an Eltern schreiben. Wie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schreib doch ein nettes kleines Gedicht auf oder mal was oder einen nachdenklichen Spruch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nach Ostern eine Karte schicken willst:

"Etwas verspätet hoffe ich, dass Du frohe Ostern gehabt hast!"


Per Email: "Frohe Ostern von ...."


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du weißt schon, daß bereits heute Ostersonntag ist, oder?

Wann soll die Karte ankommen?

Oder besteht ein anderes Datum? In Griechenland z.B. wird dieses Jahr 2016 Ostern erst am 1. Mai gefeiert.

In wieweit ist deine Mutter religiös, was bedeutet ihr das Osterfest, und wann hast Du sie zum letzten Mal gesehen, wie ist deine Beziehung zu ihr?

Diese Fragen brauchst Du natürlich nicht hier in der Öffentlichkeit beantworten, sondern nur dir selbst gegenüber!

Nachdem es eine Karte sein soll, wohnst Du ja anscheinend räumlich weit weg von ihr.

„Liebe Mutter, ich wünsche dir von ganzem Herzen ein friedliches Osterfest. Ich vermisse dich und möchte dich bald wiedersehen. Deine Tochter … “

wäre eine Möglichkeit.

Wenn deine Mutter für Humor aufgeschlossen ist, vielleicht noch ein lustiges Osterhasen-Bild dazu.

Osterhasen - (Eltern, Karten, Ostern)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

''Mama, ich hab die Eier gefunden. Außerdem habe ich herausgefunden, dass es nicht der Osterhase war, der sie versteckt hat. Ich bin sehr enttäuscht! '' Etwas lustiges ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?