Orthographische Prinzipien?

1 Antwort

Hallo megabestie,

ich traue dir als Studentin zu, dass du die orthographischen Prinzipien verstehst. Genaueres, auch über die geschichtliche Entwicklung der Begriffe mit Beispielen findest du unter.

http://www.linguist.de/Deutsch/gds3.htm

hier dann weiter unten unter "orthographische Prinzipien".

Bemerkung von mir: Mir scheint, dass jeder Sprachwissenschaftler sich profilieren will, indem er neu einteilt und die Begriffe (bei Grimm zunächst in deutsch) umformuliert.

Bei dem Beispiel Hunt würde ich das phonographische Prinzip im Vordergrund sehen (phon..=Ton, graphein=schreiben). Hund wird tatsächlich mit hartem t am Ende gesprochen und gehört.

Dazu noch eine Bemerkung: Der Ausdruck "Grubenhund" im Bergbau ist übrigens umgekehrt auf Hunt = kleiner Wagen zurückzuführen.

0

Was möchtest Du wissen?