Soll ich die Orchidee nochmal umtopfen?

Orchidee  - (Pflege, Orchideen, vase)

2 Antworten

Also zu aller erst mal keine Panik. Das ist nicht so schlimm.

Ich habe seit Jahren auch Orchideen und meine leben immer noch. Ich habe zwei von meinen Orchideen auch in so einem Blumentopf eingepflanzt wie Du, nur eben fest eingepflanzt ohne dieses Plasik was man beim Verkauf mitbekommt. Die anderen habe ich in einer hohen Glasvase eingepflanzt.

Du kannst Deine Orchidee schon fest einpflanzen mit Orchideenerde in einer Vase oder Blumentopf. Ob mit diesem Plastik vom Verkauf oder nicht, wichtig ist nur das sie Platz hat für ihre Wurzeln, ganz besonders für ihre Luftwurzeln die sie mit der Zeit bekommt, die bitte nicht abschneiden und das die Erde nicht so fest gepresst ist sondern einfach mal ein bisschen auflockern.

Die Sache mit den Giessen oder eintauchen, also ich giesse meine Orchideen einmal in der Woche mit einem gut gefülltem Schnapsglas mit Wasser und das funktioniert super meine Orchideen geht es gut.

Meine Tante die besprüht einmal in der Woche mit einer Wasser Sprühflasche ihre Orchideen und denen geht es auch super.

Also dieses eintauchen muss nicht sein, es gibt auch andere Wege.

Eine wichtige Rolle spielt auf der Standort. Viele Pflanzen sind etwas heikel was der Standort angeht. Nun ich habe meine Orchideen auf der Fensterbank stehen, wo sie Nachmittags bis Abends etwas Sonne haben. Meine Orchideen mögen den Platz.

Ich hatte sie am Anfang wo anders stehen, wo keine direkte Sonne war, dann hatte ich sie an einem Platz stehen wo sie Mittags die Sonne hatten und die beiden Plätze mochten sie nicht.

Wichtig ist auch das Du regelmässig einen Orchideendünger nimmst, dann ist alles perfekt.

Und ich topfe sie einmal im Jahr um, also bekommen frische Erde von mir.

Also so mache ich das mit meinen Orchideen und wie gesagt denen geht es damit seit Jahren gut.




Vielen vielen dank ist echt eine hilfreiche Antwort von dir :)) hab mich gefreut...

Okay also tue ich sie halt nochmal in eine andere Vase damit die Wurzeln für später mehr platz haben und nicht eingequetscht sind... :)

Orchideendüngen  da kann ich auch das flüssige mittel nehmen oder?

Danke danke

0
@juliamauss

Ja ich habe auch einen flüssigen Orchideendünger.  

Bitte gerne geschehen.

0

Orchideen mit welken Blüten

Hey

Meine Mutter hat mir vor ca. 10 Tagen eine super schöne blaue Orchidee geschenkt. Die steht nun in meinem Wohnzimmer auf einer Kommode ca. 1,5 m weg von einem Ost-Fenster. Die Wohnung ist generell hell und lichtdurchflutet. Ich habe die Orchidee einmal gegossen und dass durchgeflossene Wasser dann nach kurzer Zeit weggeschüttet. Die Orchidee steht extra in einem Übertopf der so gemacht ist dass die Orchidee nicht direkt in dem abfließenden Wasser steht. Heute habe ich festgestellt, dass 2 Blüten schon ganz schlapp und welk sind. Ist das normal? alle anderen Blüten sind noch schön und es sind auch noch neue knospen da die nach und nach aufgehen...Soll ich die Blüten irgendwie abschneiden oder soll ich einfach warten bis sie abfallen???

...zur Frage

Meine Orchidee verliert die Blüten obwohl sie täglich gut gegossen wird, was hilft. Sollte ich Dünger nehmen?

Ich habe vor vier Wochen eine Orchidee geschenkt gekriegt, und bereits nach zwei Wochen sah sie nicht mehr schön aus, jetzt gehen alle Blüten weg. Sie wird von mir täglich gegossen und die Blumenerde (ich habe sie schon umgetopft) ist auch gut naß. Aber irgendwas fehlt ihr.

Welchen Dünger soll ich nehmen, oder ein anderer Tipp?

...zur Frage

Überhängende Wurzeln an einer Orchidee, was mache ich damit?

Ich habe zu Weihnachten einige Orchideen geschenkt bekommen. Leider hängen an den Töpfen einige Wurzeln raus und ich weiß gar nicht, was ich damit machen soll. Soll ich die einfach hängen lassen? Oder soll ich die abschneiden? Oder sollte ich die Orchideen umtopfen? Aber wo bekomme ich dieses Zeugs her, in das die immer stehen? Das ist ja keine Blumenerde. Wer kann mir helfen?

...zur Frage

Die Erde meiner ArecaPalme schimmelt! Hilfe...

Ich habe mir grade eine neue Palme gekauft, habe Sie gleich umgetopft und nun ist ein Schimmelfilm auf der Erde. Zu viel gegossen habe ich Sie auf keinen Fall. Nur die Erde war beim Umtopfen sehr feucht.

 

Hat da jemand Erfahrungen mit?

 

Danke im vorraus:-)

...zur Frage

Orchidee Trieb abgebrochen

Hallo, mir ist heute ein ganz großes Missgeschick passiert. Beim festklemmen meiner jungen Triebe meiner Orchidee ist mir ein Trieb in etwa 5 cm Höhe abgebrochen. Ebenso ist mir ein kleiner erst rausgewachsener Trieb von ca 1 cm Länge auch abgebrochen.

Gibt es noch irgendwie eine Chance, dass die beiden Triebe weiter wachsen?

...zur Frage

Stets blühende Orchideen im Handel! Wie geht das?

Habt ihr mal die Orchideen im Handel gesehen? Hab ihr jemals auch nur eine Orchidee gesehen, die nicht bühte?!

Meine Orchideen haben, nachdem ich sie gekauft habe, noch einige Wochen geblüht und dann nie wieder!! (Habe sie schon über 2 Jahre)

Ich gieße sie jede Woche -> Fülle die Blumentöpfe mit Wasser, lass sie ne halbe Stunde stehen und gieße dann das Wasser ab, lasse die Orchideen noch abtropfen, gieße auch das weg und dann erst zurück auf den Platz.

Mind. 1 Mal im Monat dünge ich sie mit Orchideendünger - aber Blütenmäßig tut sich nix!! Es wachsen nur Blätter - und auch das sehr langsam!!

Was kann ich tun, um wieder Blühtenwachstum zu erzielen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?