Open Air Frauenfeld Erfahrungen und Tipps

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

die nahrungsmittel sind extrem teuer... ich würde selber was mitnehmen. du kannst ja einen gaskocher mitnehmen, oder über dem feuer kochen.

dann: auf jeden fall gummistiefel!!! wenn es regnet, kommst du mit einer schlammschicht nach hause, ausserdem pinkeln ein paar immer überall hin, sobald sie zu sind. am besten, auch noch eine regenjacke. und besorg dir im supermarkt einen imprägnierspray, stell das zelt auf und sprühe es grosszügig ein. fals es regnet, bist du dankbar, wenn du ein trockenes plätzchen hast.

kleider zum wechseln!! vorsicht ist besser als nachsicht, wenns regnet, bist du froh über ein vorrat ;)

kondome sind sicher auch sehr wichtig. ich habe keine erfahrungen, aber ich kann mir vorstellen, dass bei der stimmung was laufen könnte. aber ich glaube, es hat vor ort auch noch einen "verhütungsmittelstand".

ohrenstöpsel. und zwar die besten, die du finden kannst. sie verteilen glaub ich auch gratis welche, aber die guten sind immer sehr schnell weg.

vielleicht kommt mir später noch was in den sinn.

ich würde sagen, nimm ca. 150 franken in kleinen scheinen mit, versteck das geld gut im zelt, und wenn du dir was kaufen willst, nimmst du nur etwa so viel mit, wie du etwa benötigst. wenn dir 20 franken geklaut werden, ist das nicht so schlimm wie 100.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ofwgktaa
07.07.2013, 13:38

Danke für die ausführliche Antwort :D Ich wollte noch wissen ob es viele Schlägereien auf dem Open Air gibt und ob man denen leicht aus dem Weg gehen kann...

0

Hi

Ich war letztes Jahr am Openair Frauenfeld. Die stimmung war sau geil!! Sehr junge Leute, alle chillig gelaunt (wahrscheinlich weg dem vielen Gras), gute Musik, gute Infrastuktur..usw Meine erste Erfahrung, nimm ein Regenponcho mit, eigentlich sollte es nicht regnen, aber man kann es nie wissen.

Deck dich gut mit Dosenbier ein, denn das Zeug von den Bierstände und den Fressbuden ist nicht billig. Vom Openairgelände gibts ein gratis Shuttlebus der in die Stadt fährt und dort kannst du das meist billig einkaufen. Ich selbst nehme dieses Jahr wieder 200.- mit, damit bist du auf der sicheren Seite.

Wertsachen kannst du auch bei einem "Savestand" abgeben, kostet aber was. Ich trage lieber alles bei mir mit, am besten ist eine Brust/Gürteltasche und lass dein teures Handy zuhause!! Sehr wichtig, nimm ein Schloss für dein Zelt mit, denn es wird auch hier gestohlen.

Du wirst es nicht bereuen wenn du ans Frauenfelder Openair kommst. Ich kann es nur empfehlen.

Vielleicht sieht man sich. :) Peace

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da ja zum thema geld und sachen mitnehmen schon alles gesagt ist, noch zum anderen teil ndeiner frage:

ich selbst war zwar noch nie auf frauenfeld, aber freunde von mir...und die gehen dieses jahr auch wieder....allgemein sind das total festivalbegeisterte und gehen auch auf viele....also muss es ja geil sein ;)

open air's allgemein, kann ich dir aus eigener erfahrung sagen, sind hammer...aber wenns regnet würd ich dir erstmal von umziehen abraten, sonst bist du gleich wieder matschig (außer du hockst dann nur noch im zelt oder so und das ist ja nicht sinn eines festivals)...

viel spaß auf jeden fall :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?