Online E-Gitarre lernen - hat jemand Erfahrungen mit meineMusikschule.net

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich würde Dir auch so einen Videokurs empfehlen. Ich habe es selbst mal mit den kostenlosen Videos von Youtube versucht, aber das kannst Du vergessen. Hier fehlt einfach der klare Plan und einer, der sagt in welcher Reihenfolge Du was lernen solltest. Das Angebot von www.meinemusikschule.net sieht doch auch ganz vernünftig aus. Der Lehrer scheint ja auch kein unbekannter zu sein. So wie ich das gesehen habe, ist das ja eine Plattform, in der unterschiedliche Lehrer jeweils "ihr" Instrument anbieten. Bei anderen Musikschulen wird mehr so oberflächlich alles gelehrt. Also, einfach mal testen - da machst Du nichts falsch.

tyronemoyes 11.12.2013, 21:29

Danke für Dein Kommentar. Ja, das mit so kostenlosen Videos habe ich mir auch schon überlegt, doch ich möchte ja auch nicht zu viel Zeit mit dem Suchen der richtigen Videos verbringen. Das macht für mich keinen Sinn. Ich teile da Deine Einschätzung!!

0

Videokurse sind toll. Ein DVD-Set würde ich Dir nicht raten, denn da fehlen einfach wichtige Elemente, die für den Lernerfolg wichtig sind.

Hast Du alles Wissen z.B. aus Büchern umgesetzt? Nein, und das ist auch normal. Der Mensch ist träge und daher wird das meist auch nichts. Bei so Videokursen im Netz zahlst Du zwar Monatlich, doch bist Du dort (wenn Du dafür offen bist) über eine Commuinty einfach ständig an dem Thema dran. Du bekommst also schon fast so eine Art "soziale Kontrolle" mit dazu.

Und das was Dir Harry83 hier gepostet hat ist meiner Meinung nach Quatsch. Was glaubst Du was so ein Betreiber von einer solchen Plattform für ein Interesse hat. Denkst Du, dass der

a.) Dich hängen lässt? b.) Dich unterstützt um bei Dir von Dir ein positives Feedback zu bekommen?

Also eines denke ich ist klar. Wenn er nicht blöd ist, dann wird er sogar sehr zeitnah Deine Fragen in der Community beantworten, denn das ist doch die Basis für Deinen UND seinen Erfolg! Denn wenn Du nach 2 Monaten kündigst, dann haben die nicht viel verdient - und bei einem DVD-Set hättest Du dann sogar schon deutlich mehr / zuviel dafür bezahlt.

Dann kommt noch hinzu. So einen Videokurs kannst Du sehr günstig testen und kommst auch gut wieder aus dem Vertrag raus (so wie ich gesehen habe, ist das ja kein Knebelvertrag). Du kannst also extrem billig reinschnuppern und auch mal 2-3 Monate einfach so testen und bist dann immer noch günstiger dran, als ein DVD-Set. Oder wie willst denn das testen? Einmal aufgepackt, und du kannst das nicht mehr zurückgeben. Du kaufst hier also die Katze im Sack!

Klar, es gibt immer wieder welche, die sich vor Neuerungen scheuen. Doch wenn das so alle machen würden, dann würden wir heute noch in Höhlen sitzen lol

Hey,

also ich habe mit Online- Videokursen (mit anderen Themen) schon sehr gute Erfahrung gesammelt. Daher kann ich Dir so einen Videokurs gut empfehlen, vor allen unter Beachtung Deiner persönlichen Rahmenbedingungen.

Klar, so ein Videokurs ersetzt keinen 1:1 Unterricht bei einem Gitarrenlehrer, doch ich denke dass man das auch so ausgleichen kann. Die Kosten sind ja auch deutlich geringer - und da kann man dann notfalls auch mal so ein 1:1 Coaching mit einem Lehrer ausmachen und Ihn bei besonderen Fragen einfach mal extra bezahlen um Fragen zu klären.

Die Kosten für den Kurs sind so wie ich das gesehen habe ja in Ordnung. Doch achte darauf. Der Kurs kostet keine 4,90 EUR im Monat - das gilt nur für den ersten Monat. Der Kurs kostet dich 27 EUR, aber das ist denke ich auch noch absolut in Ordnung - um nicht zu sagen günstig :-) Da die Bedingungen auch vernünftig aussehen (Kündigungsmöglichkeit, ...) ist das Angebot sicher ok. Daher einfach mal testen! Die Seite sieht ja seriös aus

Da mich das Thema hier auch interessiert habe ich selbst mal etwas Recherche betrieben. Dabei wurde ich auf diesen Artikel hier aufmerksam:

http://bernhardgaller.com/auf-dem-weg-nach-oben

Also so wie mir das scheint, ist das von der online- Musikschule schon ein richtig gutes Angebot. Ich werde es auf jeden Fall für mich mal testen.

ellman 23.12.2013, 23:32

toller Artikel. Vielen Dank für die Ergänzung

0

Zahle auf keinen Fall Geld, für solche Videokurse. Es mag sein, dass diese Leute Ahnung haben. Doch wofür verlangen sie Geld? Sie haben ein Video hochgeladen. Das war es dann. Wenn du mal Probleme hast, ist niemand da, der dir hilft. Natürlich kannst du E-Mails schreiben. Doch ob du da auch schnell eine Antwort bekommst, bezweifel ich.

Ich rate dir, zumindest mal eine Probestunde, bei einem Lehrer zu nehmen. Die kosten meistens nichts, und du kannst sie so legen lassen, dass du es auch zeitlich schaffst. Ein professioneller Lehrer, kann dir sagen, was er davon hält. Wenn du allerdings über Videos lernen möchtest, empfehle ich dir DVD´s. Die kaufst du einmal, und kannst sie immer wieder abspielen, bis es eben sitzt.

Was möchtest Du wissen?