One Piece Manga eine Empfehlung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Allgemein kann ich den Manga empfehlen.

Viel anders würdes ich es nicht nennen, im Anime werden manche Kapittel aber recht in die Länge gezogen.

In den Cover-Storys des Mangas erfährt man manchmal Sachen die im Anime nicht gezeigt werden und bei der SBS (Shitsumon o Boshū Suru, im deutschen FPF: Fan-Post-Seite) werden auch immer wider Fragen zum Hintergrund oder andere lustige Sachen von Oda beantwortet/gesagt/gezeichnet.

Eigentlich gibt es zwischen Anime und Manga keine Unterschiede bei One Piece.

Vielleicht Minimale ich weiß es aber nicht weil ich den Manga nicht immer Lese und mir bis jetzt nix aufgefallen ist.

Der Anime streckt sich aber aktuell weil er immer näher am Manga Verlauf dran kommt.

Die Folgen adaptieren nur noch 1 Kapitel vielleicht sogar weniger.

Ich kann nur eins Sagen mir gefällt der Anime mehr als den Manga, weil mit Animation und Soundtrack und den Stimmen gefällt es mir einfach mehr auch wenn mir Eiichiro Oda Zeichenstill sehr gefällt.

Der Manga ist vor alleim eins: VIEL KÜRZER! Im Anime wenn pro Folge mittlerweile nur 1, 2 Kapitel (wenn überhaupt) adaptiert - der Anime ist dadurch EXTREM gestreckt.

Ansonsten macht es sich, soweit ich weiß nicht viel.

Woher ich das weiß:Hobby – Anime-, Mangablogger

Der Manga ist nicht so langgestreckt wie der Anime. Es gibt anscheinend auch Unterschiede, aber minimal. Ich würde auf jeden Fall empfehlen den Manga zu lesen.

Was möchtest Du wissen?