Ohrloch zu weit unten? (Dehnen)

3 Antworten

Klar kannst du das dehnen. :) 10mm gehen ja noch. Aber falls das Ohrläppchen an irgendwelchen Stellen rund um den Tunnel zu dünn wird, solltest du aufpassen, denn dann kann das leichter reißen. Aber das sollte kein Problem sein, und wenn du es langsam dehnst, dann sowie so nicht. (Wenn du es zu schnell dehnst, dann kann es schneller leichter reißen und das tut sehr weh und dauert lange zum Verheilen :D Also aufpassen :) )

danke, für deine Hilfe!

0

Hallo, ich denke das dürfte trozdem kein Problem sein.

Allerdings solltest du noch mindestens zwei Wochen, eher noch vier Wochen warten bevor du mit dem Dehnen beginnst, denn dein Ohrloch muss komplett verheilt sein. Das dauert nach dem schießen/stechen mindestens 6 Wochen, meistens sogar ein bisschen länger. In dieser Zeit solltest du deinen Ohrring auch nich rausnehmen, nicht zu oft dranfassen und dein Ohrloch am Besten mit sogenanntem "Ohrlochtonikum" pflegen.

Am Besten fragst du einfach mal in einem Piercingstudio in deiner Nähe nach, die erklären dir wie das mit dem Dehenen genau geht und worauf du achten musst ;)

LG Julia

Vielen vielen dank! Es gibt in der Nähe zwar ein Piercingstudio, aber ich vertaue dem Piercer nicht wirklich.

0

Meiner Meinung nach kein Problem. Frag doch mal beim Piercer nach :)

Was möchtest Du wissen?