Ohnmächtig - kein Schluckreflex

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Gegensatz zum Kreislaufkollaps, bei dem einem ein paar Sekunden schwarz vor den Augen wird und man vielleicht ein bisschen zusammen klappt, sind bei Bewusstlosigkeit tatsächlich alle Schutzreflexe erloschen. Neben schlucken gehört auch husten dazu. Somit kann in der Tat Speichel ungehindert in die Luftröhre laufen und würde nicht mal wieder raus gehustet. Ganz schlecht. Und ja, wenn man auf der Seite liegt, läuft der Speichel aus dem Mund und man sabbert. Das Hauptproblem bei Bewusstlosigkeit ist, dass in Rückenlage die Zunge nach hinten rutscht und der Zungengrund so die Atemwege verlegt. Man erstickt also, wenn man ohnmächtig auf dem Rücken liegt. Daher ist die stabile Seitenlage (notfalls auch Bauchlage, wegen man gar nicht anders klar kommt) so wichtig bei Bewusstlosigkeit. Auch wenn eine Klassenkameradin mal umkippt, gehört sie in Seitenlage und nicht in Beine-hoch-Lage (= Schocklage). Fazit jedenfalls zur Frage: die Lehrerin hat recht, und ja, man sabbert.

hallo

ja, ich kann dir aus eigener erfahrung sagen dass wenn man ohnmächtig ist kein schluckreflex hat, das ist auch einer der gründe weshalb man dann die leute die ohnmächtig sind in die stabile seitenlage bringt, weil man dann auch ersticken könnte da ja kein reflex vorhanden ist. hatte dieses thema auch mal im unterricht ich finde es sehr spannend auch weil mich einiges damit verbindet.

Eigendlich ist man ja nicht sehr lange ohnmächtig. Aber ja wenn man auf der Seite liegt tropft der Speichel raus. Sie hat also recht, Ohnmacht= kein Schlucken mehr.

Es gibt durchaus Fälle bei denen man auch mal 1std. bewusstlos ist aber ja - Wenn man bewusstlos ist, fallen die Schutzreflexe aus. Daher muss man bewusstlose immer in die Stabile Seitenlage legen, damit die leute sonst ihre zunge verschlucken bzw. evtl erbrochenes Aspirieren könnten. In der Stabilen Seitenlage ist der Kopf der tiefste Punkt des Körpers und dadurch läuft Speichel und erbrochenes ab.

0

"Eigendlich ist man ja nicht sehr lange ohnmächtig"

...was meinst du denn damit? öÖ

0

Was möchtest Du wissen?