Gibt es einen Oberbegriff für "Charaktereigenschaften die man nicht besitzt"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

was ist denn an "nicht" und "kein" verkehrt?

Etwa "Mein Eindruck ist, daß du nicht unbedingt ein geduldiger Zuhörer bist."

Oder "Deine Stärken sehe ich eher weniger bei...."

"Ich schätze dich nicht als jemand ein, der..."

"... ist keine starke Seite von dir".

"Verbesserungsbedarf sehe ich noch bei..."

Wenn es nur um ein Stichwort geht, würde ich am ehesten Charakterschwächen oder etwas stärker Charaktermängel dazu sagen.

Halt aufpassen, daß es nicht in einen persönlichen Angriff ausartet, der den anderen beleidigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SilentPain0
07.04.2016, 15:30

Ist zwar jetzt nicht direkt ein Oberbegriff, aber danke. Werde das mal einbauen :)

0

Mangel? Fehlen von? Man vermisst bei ihm/ihr... ?
Oder was meinst du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?