Nullstellen berechnen mit zwei variablen

2 Antworten

du formst die gleichung so um das auf der einen seite nur noch t steht

du bekommst bei einer solchen gleichung keine zahlen als nullstellen raus sondern irgendwas mit k

ja ich weiß, dass ich erstmal anch t umformen muss...aber zuerst habe ich durch 1,5 geteilt und jetzt komme ich nicht mehr weiter..wie forme ich denn nach t um ?

0
@ekstasia

tut mir leid da habe ich mist erzählt, da muss man die pq formel verwenden

dabei teilt man zuerst durch 1.5 damit t^2 vorne steht, dann sind die werte -3k p und 6k-6 q

diese beiden werte gibts du in diese gleichung ein -p/2 +- wurzel((-p^2/2)-q), also

1.5k +- wurzel(9k^2-(6k-6))

0

pq-Formel.

p = -2k und q = 4k -4

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Mathematik

Jaa... Nur solltest du freundlicherweise verraten, dass du die Gleichung vorher durch 1,5 dividiertest.

(Wer die Anwendbarkeit der pq-Formel nicht sieht, sieht das wahrscheinlich auch nicht.)

0
@psychironiker

Ich wollte genau das erreichen, dass der Fragesteller sich fragt, wie ich auf p und q komme. Vielleicht habe ich ihn überschätzt. Ich wollte ihn lediglich zum Denken anregen.

Hätte er nachgefragt, wie ich darauf gekommen bin, hätte ich es ihm erklärt.

0

Was möchtest Du wissen?