NRW - Abitur - EF - 2. Halbjahr bzw. Q-Fächer-Frage

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was sind denn Vertiefungsfächer? Das verstehe ich momentan nicht so richtig... Du wirst dich ja entschieden haben oder entscheiden müssen, ob du einen sprachlichen oder naturwissenschaftlichen Schwerpunkt haben möchtest. Wenn du also noch eine weitere Fremdsprache neben Englisch hast, sollte es kein Problem sein, Chemie abzuwählen. Anders ist das, wenn du einen naturwissenschaftlichen Schwerpunkt hast, dann musst du ja 2 Naturwissenschaften bis zum Abitur wählen. Das wäre ziemlich blöd... Allerdings wechseln ja auch zur Q1 die Lehrer noch mal und vielleicht hast du dann bessere Chancen in Chemie. Bestimmte Kurse kann man aus der Abiturwertung auch herausnehmen, das kann ich gerade nicht beurteilen, weil ich nicht weiß, was du sonst noch für Fächer hast. Aber dass 10 Fächer das Minimum sind ist richtig.

Dennnissan 01.02.2015, 22:43

Meine Fächer - Mathe - Deutsch - Englisch - Italienisch ab EF - Geschichte - Biologie - Chemie - Religion - Kunst - Sport - Vertiefung-Englisch - Vertiefung-Mathe

0
BerthaDieBaer 01.02.2015, 22:49

Das sieht tatsächlich schlecht aus. Wenn du allerdings Englisch und Italienisch weiter schriftlich nimmst, dich demnach für einen sprachlichen Schwerpunkt entscheidest, kannst du Chemie mündlich bis zum Abitur machen und aus der Wertung rausnehmen (du musst nur bestimmte Fächer ins Abi einbringen, Chemie dann wahrscheinlich nicht). Allerdings solltest du immer auf eine 4 kommen, damit du keine Defizite hast... Sprich trotzdem mal mit deinem Beratungslehrer, ich weiß leider noch immer nicht was diese Vertiefungsfächer sind. Viel Erfolg!

0

Das solltest du am besten mit deinen Beratungslehrern besprechen. Mfg: King

Was möchtest Du wissen?