Nostril Piercing rausgerissen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf jeden Fall wieder wie ein frisches Piercing behandeln. Du sagst ja selbst es hat geblutet und der Stecker ist auch dicker als vorher. Du wirst durch den dickeren Stecker im Stichkanal Mikrorisse bekommen haben, die jetzt erst mal verheilen müssen.

Wenn du in ein paar Tagen zum Piercer gehst, wird dir das nicht viel bringen. Der kann dir auch nur sagen das dus weiter desinfizieren (max. 2-3x/Tag) sollst und nicht dran herumspielen.

Du solltest den Labret jetzt mal mindestens 2-4 Wochen drin lassen. Erst wenn es nicht mehr weh tut/ geschwollen ist und du das Gefühl hast das Fleisch um den Stecker ist nicht mehr hart würde ich den Stecker wieder wechseln.

Viel Erfolg mit dem Nostril!

Zum Piercer gehen schadet auf jeden Fall nicht ;-)

Behandeln wie ein frisches Piercing. Aus welchem Material ist dein Labret Stecker?

Reaper666 19.10.2016, 22:19

Das Labret ist aus Bioflex mit Titangewinde 

0

Der jetzige stecker ist doch viel dicker als der alte? Oder nicht :o

Reaper666 19.10.2016, 02:16

Der alte war 1 mm, der jetzt ist 1.2 mm War auch nicht ganz einfach den reinzubekommen, hat aber geklappt 

0

Was möchtest Du wissen?