Nostril - Verheilung?

1 Antwort

1.) Ein Ring ist als Ersteinsatz durchaus ok wenn man nicht dran rumspielt oder dreht. Der Einriss kann verschiedene Ursachen haben - vom Kruste abreißen bis zu nachts dran gezogen... Sowas kommt aber auch mit Steckern vor...

2.) Die normale Stärke für ein Septum ist 1,6mm, für ein Nostril 1,0 oder 1,2mm. Ein zu dick gestochenes Nostril zieht sich aber sehr schnell zusammen.

3.) Normalerweise sollte man ja grundsätzlich eine schriftliche Pflegeanleitung mitbekommen wo sowas drinsteht... Ein Nostril braucht ca 6 Wochen zum Abheilen.

4.) Man sollte gar kein frisches Piercing drehen - es kann nicht festwachsen.

5.) Vermutlich hört es auf zu bluten wenn es nicht mehr gedreht wird und mehr Ruhe bekommt.

6.) Wenn es eitert ist was falsch.

7.) Ich kann dir nur dringend empfehlen dir einen kompetenten Piercer, der korrekt arbeitet und ordentlich aufklärt und berät zu suchen...

Viele Grüße von Andrea aus Dortmund (Piercerin & Bodymodderin im Deep Metal Dortmund seit 1989)  

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

Vielen Dank für die Antwort.

Vieles hatte sich schon wieder geklärt, es blutet nicht mehr und der Riss ist schon zu. Es verheilt prima. Vor 1 1/2 Wochen hab ich mir es stechen lassen und meine anfänglichen Beschwerden sind fort.

Ich stoße desöfteren dagegen, habe aber gemerkt, dass Drehen keinen negativen Effekt hat; keinen Schmerz oder Entzündung. Es bildet sich auch keine Kruste mehr.

Ich würde gerne so früh wie möglich einen neuen Ring einsetzen, da mir der Septumring einfach zu groß ist und auch, wenn sich das wieder einzieht, möchte ich mich dennoch von jeglichem Risiko fernhalten. Wann könnte ich frühestens ein neuen Ring einsetzen?

Vielen Dank nochmal für die konkrete Antwort :)

LG

1
@needlewitch

Ich hatte mit Monaten gerechnet, also sind vier Wochen ganz okay :). Obwohl es wirklich sehr gut verheilt, warte ich dann doch lieber sechs Wochen. Ich habe gehört, man sollte das am Besten beim Piercer wechseln, stimmt das?

Vielen Dank für deine Antwort

1
@HippaPippa

Ja, grade den ersten Wechsel würde ich immer beim Piercer machen lassen - da kann der zeigen wie es geht und nochmal das Piercing checken :)

1

Was möchtest Du wissen?