Nostalgie frisst mich von Innen auf. Was soll ich tun?

5 Antworten

Ahhh... Die schöne alte Zeit.. Ich weiß wie du dich fühlst habe ein wenig das gleiche. Doch... glaub mir diese Gefühle willst du nicht loswerden❤... Sie lassen mich nie vergessen wer ich bin, wegen dieser Nostalgie und wie du sagst:Ich bin leider ein Mensch, der durch das hören von Liedern oder riechen von Gerüchen, die ich damals wahrgenommen habe sofort in die damalige Zeit zurückversetzt wird, sodass ich einige Momente später feststellen muss, dass mirTränen die Wangen hinunter fließen.. Die Nostalgie.. Ja sie gibt mir diese komische Kraft... Nicht aufzugeben.. Die alten Erinnerungen alle meine Vorbilder... Jaa das ist die Kraft! Deswegen meinte ich sie lassen mich nie vergessen wer ich bin! Dieses Gefühl...❤

Bei mir ist es auch so... Versuch einfach daran zu denken, wie viel schönes du in der Zukunft noch erleben wirst. Plane vielleicht größere Ereignisse, Treffen, Reisen etc und die Vorfreude trifft da manchmal ein. Das ist mein Ablenkungsmanöver.

Also das ist doch wirklich keine Lösung, könnte sogar noch schlimmer werden.

Probier mal etwas anderes. Ist nicht ganz einfach und muß trainiert werden. Wenn du das nächste mal merkst das du so emotional bist, lasse das Gefühl kurz zu und versuche dich dann auf etwas anderes zu konzentrieren. Das kann sehr anstrengend sein, aber es ist wichtig das du der Herr im Haus bist.

Mit Haus meine ich Körper, Geist und Seele, du bestimmst als Ganzes. Nicht nur ein Teil, wie jetzt deine Gefühle, Gefühle und rationales Denken müssen in Einklang kommen.

Ich weiß das ist nicht einfach aber mit der Zeit wird es besser.

Alles Gute👍

Hab in meiner Jugend auch gekifft und wurde dadurch nicht gleichgültig^^ alles Einstellungssache. Sind übrigens meine beste Errinerungen an "damals" ;)

Was möchtest Du wissen?