Zündung aus, Vollgas aufdrehen und 4-5 mal kräftig kicken. Danach Zündung an und ohne Gas zu geben einfach kicken und dann sollte der starten.

Weiss aber nicht ob das als Wäscheklammertrick bezeichnet wird^^

...zur Antwort

Erektionsproblemf mit Mitte 20, große Beziehungsbelastung?

Mein Freund (m23) und ich (19w) sind seit 6 Monaten zusammen, wir sind sehr verliebt und auch der Sex ist teilweise sehr schön..wenn es denn funktioniert.

Leider klappte es bereits am Anfang nicht wirklich. Er machte sich wohl selbst Druck und so wurde sein Penis einfach nicht richtig steif. Das verletzte mich zu Beginn wirklich sehr, ich dachte, es sei meine Schuld. Natürlich lies ich mir das nicht ankennen, da ich ihm nicht noch mehr Druck machen wollte. Er hat mir auch erzählt, dass er immer Angst hat, dass er "keinen hoch bekommt" bzw dass er sich denkt "jetzt muss es klappen" und dann funktioniert es erst recht nicht.

Er ist ein wirklich sehr attraktiver junger Mann, sportlich, humorvoll und sehr begehrt. Er hatte auch schon mit ca. 15-20 Frauen Sex. Auch das belastet mich, auch wenn er mir gesagt hat, dass es auch bei diesen Frauen nicht immer sofort mit der Erektion geklappt hat. Ich bin seine erste große Liebe/erste Freundin.

Er kam in der Anfangsphase beinahe nie oder erst nach fast einer Stunde (!!) zum Orgasmus. Nach und nach wurde es besser und es dauerte nicht mehr so lange.

Doch sein Penis wird oft nur halb steif und ich muss dann mit der Hand/Mund nachhelfen. Oft funktioniert es dann trotzdem nicht oder sein Penis wird in mir wieder schlaff obwohl er sehr eregt ist. Er ist immer sehr frustriert wenn es mit der Erektion nicht richtig klappt oder er einfach nicht zum Abschluss kommt und lässt seine Laune dann auch an mir aus. Wir sind dann beide schlecht drauf und die ganze Stimmung ist versaut. Das verletzt mich sehr.

Wenn er sich selbst befriedigt, kommt er immer sehr schnell (macht er nicht in meiner Anwesenheit) und es gibt auch nie Probleme mit der Standhaftigkeit. Er geht auch sehr offen damit um, dass er sich dabei immer Pornos anschaut. Früher machte er das jeden Tag, jetzt anscheinend nur noch jeden zweiten, bzw wenn wir uns eben nicht sehen.

Ich will nicht prüde wirken und ich hab auch grundsätzlich nichts dagegen aber auch das verletzt mich eigentlich sehr. Auch dass er mir dann wirklich oft von irgendwelchen Ereignissen in diesen Filmchen erzählt, tut mir weh. Das zeige ich natürlich nicht aber ich finde, dass er in der Hinsicht wirklich sehr unsensibel sein kann. Es würde mich ja nicht stören, wenn bei uns immer alles klappen würde.

Die ganze Situation ist sehr belastet, da er mehrmals am Tag Lust auf Sex hat (sehen uns 3tage die Woche), wenn's dann aber nicht klappt, will er es oft ganz verbissen versuchen bis es funktioniert. Er kommt auch nur durch Geschlechtsverkehr zum Höhepunkt, mit Handjob oder Blowjob leider gar nicht, obwohl er das sehr genießt. Er kann einfach nicht abschalten und macht sich zu viele Gedanken. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll, er würde deswegen nie zum Arzt gehen. Das alles kratzt an meinem und natürlich auch seinem Ego. Aber grundsätzlich harmonieren wir sehr gut auf dieser Ebene.

Danke für's Lesen, hoffe ihr habt ein paar Tipps..

...zur Frage

Penisring bzw Cockring ausprobieren. Ist dafür da.

...zur Antwort

Realschule - ein Jahr keine Schule und dann auf die FOS - Kann ich das packen. Bitte helft mir ich kann einfach nicht mehr?

Hei, vorab tut es mir echt sehr leid das es so viel geworden ist, aber mir brennt das einfach auf der Seele und ich weis nicht mehr weiter. Ich hoffe jemand liest sich das vielleicht trotzdem durch und kann mir vielleicht helfen. ich bin echt verzweifelt und brauche dringend Hilfe.

Ich bin nach meinem Realschulabschluss (Juli 2016) auf die FOS Wirtschaft gegangen. Davor war ich im Sozialwesenzweig.

Ich war dann von September bis November im Wirtschaftszweig, habe dann im November jedoch abgebrochen da mir der Zweig gar nicht liegt, und ich damals in der Realschule eine 1 in Sozialwesen und auch in der Abschlussprüfung hatte. Momentan mache ich ein freiwilliges Praktikum bis Juli. Im September 2017 habe ich mir vorgenommen mit der FOS Sozialwesen zu beginnen.

Doch nun das Problem: Ich habe mir heute alte Matheübungen aus der Realschule angesehen und auch Abschlussprüfungen und musste mit großem Bedauern feststellen, das ich einfach gar nichts mehr kann. Und wenn ich sage gar nix mehr, dann ist das genau so. Ich kann nicht mal mehr richtig erweitern oder kürzen, von richtigen Abschlussaufgaben will ich erst gar nicht anfangen. Ich wundere mich wirklich wie ich damals meine Matheabschlussprüfung gepackt habe.

Ich bin nun wirklich am Boden und nur noch am heulen. Mein Abschluss ist nun knapp 6 Monate her und ich kann von Mathe einfach nichts mehr. Ich war noch nie wirklich gut und musste immer um eine 4 kämpfen, aber das bisschen was ich einigermaßen konnte ist nun auch weg.

Kann ich die Fos schaffen wenn ich jetzt sozusagen ein Jahr "Pause" von der Schule hatte? Ich mein ich kann ja jetzt schon gar nix mehr. Ich habe zwar versucht etwas zu üben, aber es fällt mir mega schwer weil ich einfach nichts kann. Und mich schockt das, weil ich verdammte 10 Jahre in die Schule gegangen bin und nun nichts mehr von Mathematik weiß. Ich habe Angst das das auch in meinen guten Fächern, wie Deutsch oder Englisch passiert.

Was soll ich jetzt tun? Ich spiele sogar schon mit dem Gedanken die Fos im September gar nicht mehr anzupacken und mir einfach eine Ausbildung zu suchen, obwohl Abitur seit Jahren mein Traum ist und ich in der Realschule eigentlich auch wirklich gut war, bis auf Mathematik halt.

Was soll ich tun? Ich kann einfach nicht mehr. Bitte helft mir Ganz liebe Grüße

...zur Frage

Mit dem Problem bist du nicht der oder die Einzige. Mach dir da deswegen keine Sorgen. Wenn du willig bist wirst du es auch pacjen und Mathe wieder verstehen wenn der Prof dir was erklärt. Ich glaube es gibt auch vorbereitungskurse. Und mit Ausbildung ist auch kein Weltuntergang. Habe selbst eine gemacht und später dann den Meister. Ich kann dir sagen, dass mein Gehalt höher ist bzw mindestens genauso hoch wie von meinen mitschüler damals die sich für Abi und studium entschieden haben. Ich rede jetzt von technischen berufen und vergleiche mich nicht mit Ärzten natürlich. Also wer nicht wagt, der nicht gewinnt ;)

...zur Antwort

Überprüfe mal ob du keinen Massefehler hast. Oder eventuell nach einem kurzschluss suchen.

...zur Antwort

Also mit 0.5g ist es schon ganz ok. Haut nicht alles sofort weg, sondern warte bei der hälfte erstmal so 30 min ab. Kann nämlich passieren dass man denkt pff haut nicht rein also geb ich mir alles. Das geht dann nach hinten los. Übrigens kann man auf Gras auch Horrotrip schieben. Weiss ni ht ob beim essen auch aber beim rauchen kann es durchaus vorkommen 😉

...zur Antwort

Die Jungs aus meiner Klasse erst seit der 8 . "richtig schlimm " geworden?

Hallo ! Also es geht um die Jungs aus meiner Klasse , undzwar ich bin w/14 und gehe in die 8.klasse . Letztes Jahr war noch alles ganz normal , also die Jungs sind mir nicht so aufgefallen , dass sie jemanden angucken oder so , haben die auch nicht gemacht. Aber die Mädchen aus meiner Klasse waren immer gleich , haben immer auf jeden geachtet , Körper , Klamotten, Aussehen usw... Aber die Jungs haben nie auf sowas geachtet ( also am meisten merke ich die Veränderung an mir ) Ab der 8. Klasse war etwas anders nur ich wusste nicht was , und dann ein Monat später auf der Klassenfahrt hat sich vieles rausgestellt und ich hab ein ganz anderes Bild von der Klasse (also den Jungs ) undzwar da habe ich gemerkt , dass ein (besonders beliebter) Junge , mich immer angeguckt hat , und meinen Körper auch also von oben nach unten und seit dem ist das richtig extrem und der macht es in der Schule auch immer und guckt mich voll oft an (obwohl ich in der Schule auch net soo beliebt bin wie der ) . Und ja nicht nur der , die andern auch ein bisschen. Hab gemerkt dass die über Körper von den anderen Mädels reden , über meine Brüste , was mich sehr geschockt hat als ich es erfahren hab , weil ich dachte die wären nicht so. (ich hab die größten Brüste der Klasse und bin dünn ) für euch mag das ja wohl alles normal erscheinen bei Jungs in dem Alter , aber ich frage mich , warum das alles so plötzlich ist , und dieser Beliebte der mich anguckt , der wollte sich sogar neulichst neben mir setzen, hält mir immer die Tür auf und hat sogar mein Geld aufgehoben . Aber ich bin mir 100% sicher , der ist nicht verliebt in mich , viel mehr bin ich glaub ich interessant oder einfach nur hübsch für ihn "geworden". Und ich wollte jetzt fragen , was es denn auf der Klassenfahrt sein könnte , warum die Jungs auf einmal so ticken ( besonders der Beliebte ) und mit dem bin ich eigentlich nicht auf der Klassenfahrt abgehangen. Könnte da vielleicht nicht ein "Jungsgespräch" gewesen sein , wo die was über die Mädchen geredet haben , und ich dem da erst "richtig aufgefallen" bin , denn der guckt jetzt voll oft meinen Körper an , und davor hat er das NIE gemacht . Und der mag sogar manchmal neben mir laufen , aber so richtig geredet haben wir noch nie und geschrieben eigentlich auch nixht. Wenn wir das gemacht hätten , dann wäre ich tot 6 weil alle Mädchen aus der Klasse sind verrückt nach dem und der guckt ausgerechnet mich sie der Klassenfahrt so an . Also was denkt ihr , könnte es denn gewesen sein auf der Klassenfahrt, dass ich denen "aufgefallen bin " , ich hab mich wie immer benommen , also liegt ed nixht an mir , ich hab viel mehr an dieses Jungsgespräch gedacht , was ich eben schrieb. Also ich habe zwar schon gemerkt , dass die Jungs auch davor schon so waren , dass mit Körper , Aussehen usw bei den Mädchen achten , aber dass mich dieser Beliebte auf einmal sich so benimmt , ist erst seit der Klassenfahrt

Also was denkt ihr ? Würde mich mal einfach interessieren ? :)

...zur Frage

Mein erster Gedanke: Ich danke Gott dass ich kein Mädchen bin! 

Am sonsten gehört es einfach zum erwachsen werden. Man interessiert sich plötzlich für das andere Geschlecht. Und alleine wenn du ihn einmal im unterricht angelächelt hast kann er sich schon in die verknallen.

...zur Antwort

Also ich weiss nicht ob das geht aber in Tattoo studios nachfragen ob sie bedarf hätten. Sind zwar auch künstler aber vllt braucht jemand neue inspirationen. 

...zur Antwort

Hab in meiner Jugend auch gekifft und wurde dadurch nicht gleichgültig^^ alles Einstellungssache. Sind übrigens meine beste Errinerungen an "damals" ;)

...zur Antwort

Die viel wichtigere Frage ist: ob du gewonnen hast? Und es war bestimmt ein "Südländer" am steuer oder?  Wegen blitzer kommt nix da dein Kennzeichen hinten ist und nicht vorne. 

...zur Antwort

Hört sich an wie Massefehler. Dein Plus kommt an einer stelle an das Metal also den Minus. Guck mal nach ob die blinker nicht mit wasser voll gelaufen sind und überprüfe die kabel von Blinker bis zum Relais. Aber zuerst würde ivh mal nachschauen ob der Minus an der Batterie fest angezogen ist, sowie am Motorblock und dem Rahmen. Der muss wahrscheinlich iwo locker sitzen.

...zur Antwort

Steckdose durchgebrannt?

Guten Morgen !

Eine Frage an alle Elektriker, oder Hobby-Elektriker :-)

Ich habe ein Problem mit meiner Steckdose, zumindest vermute ich es.

Es handelt sich um eine doppelte Steckdose (2 nebeneinander). Die linke macht Probleme. Dort hatte ich eine Steckerleiste mit An/Aus-Schalter drin. Dort hin mein TV mit Antenne usw dran. Die Steckerleiste ist fast immer ausgeschaltet. Die rechte benutze ich nicht.

Am Donnerstagmittag knackste es 2x. Erst dachte ich, es kommt von dem TV oder so. Allerdings bin ich daraufhin nachts aufgewacht, weil es komisch gerochen hat. Den Geruch kann ich schlecht beschreiben, ungefähr so, wie wenn man auf einer Kochplatte keinen Topf drauf stehen hat, diese aber an ist ... Für mich heißt dieser Geruch Elektrik/Strom ..

Habe nachts die Sicherung ausgelegt und den TV rausgezogen. Meiner Meinung nach riecht der Stecker von der Steckerleiste nach verbranntem Plastik.

Dieser Geruch ist manchmal da. Bzw ich rieche ihn manchmal, meine Schwester nicht, mein Opa nicht .... Nur ich, und der Freund meiner Schwester..

Nun habe ich sogar mein Zimmer umgestellt, weil ich diese Steckdose nicht mehr benutzen möchte, allerdings schlafe ich jetzt direkt neben dieser Steckdose. Ich kann einfach nicht mehr schlafen, ich wache nachts von diesem Geruch auch, wie jetzt auch ...

Eben hat es wieder geknackst. Ich werde noch verrückt ... Was kann es sein ? Was kann ich machen, damit es aufhört ? Und die wichtigste Frage für mich, kann es brennen ? Ich habe wirklich Angst .. Gerade wenn ich das Haus verlasse und niemand da ist (Dachwohnung).

Zudem muss ich noch sagen, dass mein Opa gestern auf meinen Wunsch die Steckdose aufgeschraubt hat. Er sagte, es wäre alles in Ordnung, hat auch so ein Gerät angeschlossen und meinte der Strom fließt normal..

Ich traue ihm nicht.

Ich bitte um euren Rat, ich kann einfach nicht mehr schlafen, sei es wegen des Geruchs oder wegen ständigen Gedanken um einen Brand ..

Liebe Grüße und Danke Siriusfee

...zur Frage

Zu erst Sicherung ausschalten, dafür sorgen dass nieman sie einschalten kann während du dran arbeitest, testen ob die Steckdose wirklich stromlos ist und dann die Steckdose aufschreauben. Danach an den Kabeln ziehen und schauen ob sie fest angeklemmt sind. Auch überprüfen dass kein Kabel mit der Isolierung zusammen angeklemmt wurde. Geht der stecker sehr leicht in die Steckdose oder etwas schwerer? Der darf nicht locker drin sitzen. Und am besten eine neue kaufen und von einem Elektriker einbauen lassen. Neue Steckdose kostet max 10 euro ( 2 einsätze und ein doppelter Rahmen)

...zur Antwort

Weil du geschrieben hast “betroffene“ wird keiner was schreiben :-D Ich würd an deiner Stelle auf keinen Fall lachen wenn du ihn siehst. Ausserdem kannst du ihm sagen, dass sein Lumel sehr hübsch ist. Und mach besser keine Vergleiche die etwas mit der größe zu tun haben. Am besten so tun als ob es das normalste auf der Welt wäre und nicht zu viel Aufmerksamkeit auf das Thema richten.

...zur Antwort

Die Motoforce besitzt leichtere Kupplungsbacken, dadurch erfolgt der Kupplungsschluss erst bei höheren Drehzahlen. Probier mal andere Kupplungsfedern einzubauen. Die sitzen an der Kupplung....sind 3 stk. Dadurch greift die kupplung bei etwas höheren drehzahlen..... Amsonsten schleift sie nur am der Glocke rum.

...zur Antwort

Kupplungsbacken sind vllt bald hinüber. Hatte sowas bei meinem scooter auch damals. Mit neuer kupplung und gegendruckfeder ist die kiste wieder richtig abgegangen.

...zur Antwort