Sind meine Eltern schon alt?

15 Antworten

Ich schmunzele...

Es gibt da kein "zu alt". Für dich sind deine Eltern "alt", in deiner eigenen Wahrnehmung. Als deine große Schwester geboren wurde, waren deine Eltern knapp über 30. Zu den Spätgebärenden gehört man mit 30 noch nicht wirklich.

Die meisten Eltern in deinem Umfeld sind um die 40? Haben sie auch Kinder die bereits volljährig sind? Nun, nicht alle Paare werden ganz ganz jung Eltern. Manche versuchen es viele Jahre bis es klappt. Manche sind erst eine Weile zusammen bevor sie sich für Heirat entscheiden und erst danach entscheiden sie sich bewusst für Kinder. Manche möchten erst eine Ausbildung absolvieren etc, bevor sie ein Kind bekommen, um diesem Kind dann auch etwas bieten zu können (sozusagen).

Meine Eltern? Die beiden waren auch ein Stück über 30 als ich geboren wurde. Ich habe auch ältere Geschwister (sind ein ganzes Stück älter als ich).

Jedes Alter, in dem Eltern in der Lage sind, ein Kind zu zeugen, zu empfangen und zu gebären, ist "normal". Was ist denn das für eine Frage? Darf man jetzt nur noch zwischen siebenundzwanzigeinhalb und einundreißig schwanger werden?

Manche Paare werden früh Eltern, andere später. Paare, die vier Kinder haben, haben die auch meistens nicht alle in einem Jahr bekommen. Ist es dann "unnormal", die älteren Kinder früher bekommen zu haben oder die jüngeren später? Deine Frage ist Unsinn, sorry.

Im durchschnitt bekommen Erwachsene so im Alter zwischen 25 und 30 Ihre Kinder. Wenn du jetzt also 15 bist und deine Eltern 49 und 51 dann würde ich sagen sind sie leicht überm durchschnitt. Aber wen juckt das schon.

Ist wirklich egal, aber wenn du's unbedingt wissen willst, ich bin 19 und meine Eltern sind so Anfang 50, mein ältester Bruder ist 23 

Bei Eltern gibt es kein zu jung oder zu alt :) 

Das ist denke ich, der durchschnitt.... meine eltern (bin 17 fast 18) aber erst 36/37.... und die eltern eines freundes (20) schon 59/63..... also bei jedem anders

Was möchtest Du wissen?