Normal das einen das ausziehen von zuhause fertig macht

10 Antworten

Ja, das ist ganz normal - diese Angst vor dem Ungewissen, plötzlich allein Entscheidungen treffen zu müssen. Aber im Hintergrund sind ja noch die Eltern, die bestimmt immer erreichbar sind. Viel Glück!

ich war auch schonmal daheim ausgezogen mit meine freund, obwohl ich das wirklich wollte hatte ich totales heimweh, hab mir echt ziemlich oft die tränen verdrücken müssen.. bin dann irgendwann wieder nach hause gezogen, der typ war einfach nicht der richtige.. Und jetzt zieh ich wirklich wieder aus, mit meinem neuen freund, ist alles ganz anders als "damals" freu mich viel mehr und bin mir total sicher aber trotzdem bekomme ich bauchschmerzen jeh näher der tag rückt.. ich denke das ist normal und wirkt sich bei jeden anders aus.. es ist wohl für die kinder doch genauso schwer sich "abzunabeln" wie für die eltern, jeder geht nur einfach anders damit um..

Vielen Dank für die zahlreichen netten antworten ... naja dann hoffe ich ja mal das es sich bessert ... Ende der Woche ist mein uni stress dann auch erst mal auf ein vernünftiges Maß heruntergefahren ...

Von Zuhause ausziehen mit 18 - kriege ich Geld?

Hallo!

Ich habe seit Jahren schwere Probleme Zuhause die mich psychisch fertig machen. In den letzten Monaten ist es immer schlimmer geworden vor allem der Stress mit meiner Mutter. ich fühle mich Zuhause nicht mehr wohl und der Stress und Streit macht meine Psyche immer mehr Kaputt, auch mein Therapeut sagt ich soll ausziehen. Ich will von Zuhause weg, aber habe kein Geld um das zu Finanzieren. Meine Mutter weigert sich das zu bezahlen bzw. sagt sie könnte es nicht zahlen. Gibt es eine Möglichkeit finanzielle Unterstützung zu kriegen? Werde in wenigen Tagen 18.

Danke im Vorraus Lg. Rin

...zur Frage

WG Mitbewohner macht nach Kündigung Stress

Ich bin Hauptmieter einer Wohnung aus der eine Wg gemacht wurde, wir leben hier momentan zu Viert, jedoch vermehrten sich mit einem WG Mitbewohner ,die Probleme : Er zahlt bisher jeden Monat die Miete viel zu Spät, nimmt bewusst von anderen WG mitbewohnern ungefragt Lebensmittel und hat von einer Person die in einem nebenraum Schläft für 2 Wochen, bis sie in ihre neue WG kann, miete eingezogen und uns diese unterschlagen. Wir haben uns zusammgesetzt und mit mehrheitlichem beschluss entschlossen ihm zu Kündigen da für mich die Gründe zu heftig waren. Ich habe ihm mitgeteilt das er Ende November ausgezogen sein sollte, das sind nach aussprache der Kündigung 50 tage wobei ich dachte diese würden ausreichen. jedoch weigert er sich nun,nennt mir Unklare Termine wann er vllt ausgezogen sein will, er wird sehr ausfällig und beleidigend was unser WG Lebens sehr erschwert. wir haben nur einen mündlichen mietvertrag, in meinem schriftlichen steht das Bei einer außerordentlichen Kündigung 3 Monate frist sind. Ich will das Ganze Theater nur nicht 3 Monate mitmachen, kennt sich jemand aus , ich hatte gehofft das es aufgrund der Finanziellen dingen da schlupfwinkel gibt, da ich es nicht zu einem prozess kommen lassen will?

...zur Frage

Ich habe wg einer wespenstichallergie 10 mg prednisolon bekommen 3 tabletten 2 tabletten 1 tablette. Heute - am zweiten tag - ist mir uebel. Ist das normal?

...zur Frage

Bei schönem Wetter zuhause im Bett liegen, normal?

Faul etwas zu unternehmen und nur zuhause rumhängen. Was steckt dahinter? Warum ist das bei mir immer so?
Vielleicht wegen Stress?
Danke im Voraus!

...zur Frage

Habe ich Gastritis? (Magenschleimhautentzündung)

Hi Ich (m, 15) habe vor ca. 10 Tagen das erste mal viel Alkohol getrunken, so dass es mir am nächsten Tag richtig schlecht ging (Erbrechen, Übelkeit, Appetitlosigkeit usw). Jedoch gingen diese Symptome nicht weg wie bei meinen Freunden. Jetzt habe ich immer noch Appetitlosigkeit, mir wird schnell übel, Magenschmerzen, Müdigkeit und mein Magen macht sehr viel Geräusche (öfter als sonst). Kann es sein das ich mir Gastritis geholt habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?