Nischengröße - Einbaubackofen?

4 Antworten

Ist doch schon mal logisch, dass der Backofen nicht in eine Nische pass, welche kleiner als der Ofen ist.

Die paar Millimeter, welche die Nische jetzt größer ist, helfen Dir dabei, den Ofen ohne Gewürge hineinzuschieben. Auf den 4 mm rechts und links bleibt das Furnier des Korpus (Schrankkörpers) sichtbar. In das vo Blech verdeckte Furnier werden die Sicherungsschrauben zum Fixieren des Ofens hineingedreht. Tipp: Bei 4mm-Schrauben mit 3 mm vorbohren, damit das Holz nicht aufplatzt.

Hallo vinibini10

Die Mindestmaße sind die Maße die vorhanden sein müssen damit der Backofen in die Nische passt. Wenn die Maße kleiner sind als beim Backofen angegeben dann passt er  nicht in die Nische.

Dieser Backofen passt in deine Nische. Die "Luft" der Nische wird vom Backofenrahmen abgedeckt

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Minimal ist das Mindestmaß das da sein muss. Wenn der Schrank kleiner wäre würde der Ofen ja nicht reinpassen. Wäre der Schrank bzw die Nische größer hast Du halt Spalten, aber er passt ja trotzdem rein.

Für die Spalten gibt es Dichtband

was für ein Dichtband?

0
@vinibini10

Im Baumarkt bspw. Es hindert Flüssigkeit daran in Spalten zu laufen oder offenes Holz aufzustellen. Zudem finde ich persönlich Nischen bzw Spalten nicht sooo ansehnlich, und mit dem Duchtband wird es optisch verdeckt. Handwerklich begabte können natürlich auch, passend zur Küchenfarbe eine Blende davorsetzen.

0

Eigentlich gibt es dafür Herdumbauschänke

ich hab einen Hochschrank mit einer Nische, wo davor auch ein Backofen drinnen war

0
@vinibini10

Dann schau doch mal nach was der andere Ofen für Einbaumasse hat, normalerweise sind die genormt.

0
@Echtjetzt12

das würde ich ja machen, ich hab aber keine Kontaktdaten vom Vormieter, daher ist das eher schwierig ;)

0
@vinibini10

Von welcher Hersteller ist denn der Ofen zur Not in der Tür nach einem Etikett schauen und dann im Netz schauen

0