Neuer Handy Akku Lädt nicht

2 Antworten

Auch neu gekaufte Akkus können defekt sein oder die Kontakte im Handy oder Akku passen nicht genau (was bei "Billigakkus") schon mal vorkommt.

Woher ich das weiß:Hobby – Die Nummer "1" bei GF in dieser Rubrik

also der akku ist nen bisschen länger aber das sieht man ohne lupe nicht .man merkt es nur beim reinlegen ins akku fach

0

Das Handy wird ja über ein USB Kabel geladen. Nach dem USB-Standard dürfen Geräte 100-150 mA aufnehmen. Wird ein höherer Strom benötigt, so muss ihn das Gerät vom Host anfordern. Schlägt diese Anforderung fehl, so schaltet sich ein standardkonformes USB-Gerät ab. Möglicherweise braucht dein Handy zum Laden des neuen Akkus mehr als 150 mA, kann den Strom aber nicht anfordern. Schließe mal das Handy an einen USB-Port am Computer.

Das uralt Motorola Handy meiner Eltern hatte das gleiche Problem. Ich habe es überlistet, indem ich die Datenleitungen des USB-Kabels mit der Masse kurzgeschlossen habe. Das Handy kann nun die Anforderung abschicken (sie verschwindet zwar im Nirvana, aber egal) und schaltet in den Lademodus. Sei aber vorsichtig, wenn du das USB-Kabel umbauen möchtest. Lieber 10 mal mehr nachfragen und nachmessen, denn wenn du was verpolt anschließt, ist das Handy hin.

danke für die antwort ich habe das handy mal per usb an meinen pc angeschloßen aber es hat trotz dem nicht gefunkt :( ich habe aber auch aus probiert ob sich auf das handy zu greifen lädt wenn es nur am lade gerät hängt (also konnstante strom zu fur) ohne akku und es passirt das gleich wie wenn der neue akku drin ist es geht an steht wie beim hoch fahren sony auf dem disply ,vibrit kurz und ist wieder aus uhnd es funktiniert auch nicht mit nem andern lade kabel vom meinem bruder(das vom xperia z was mehr strom bruach um denn akku zu laden) hat aber leider nicht funkttionirt ich werden den akku aber wieder zurück schicken und einen neuen bzw ersatz bestellen und gucken ob der dann funktionirt

0

Was möchtest Du wissen?