Nerviges Zucken unter der linken Augenbraue?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hab ich immer am rechten Augenlid.
Passiert, wenn man gestresst oder zu oft am Handy /Computer ist. Das sind die Nerven, die sich melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das hast, dann schließ das betreffende Auge und bedecke es vorsichtig mit einer Hand. Nach einigen Sekunden verschwindet es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Ich denke das kommt vom Stress den du in letzter Zeit hast. Oder auch Sorgen.

Ein Bekannter von mir hatte ein Zucken im Auge, genau wie du in der Augenbraue.

Versuche dich zu entspannen, lockere deine Gesichtsmuskeln und versuche dich abzulenken.

Gönne dir immer wieder Ruhe.

mfG  Phoenix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich tippe auf Magnesiummangel. Geh morgen in die Apo und hol dir Magnesium-Tabletten. Im Rewe gibt es Magnesium-Brausetabletten, bei mir ist es damit weggegangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Watersparkle
17.01.2016, 21:56

Und wenn ich das Magnesium doch nicht brauche? Gibt es dann Nebenwirkungen?

0
Kommentar von sxpergurl
17.01.2016, 21:58

Magnesium ist ja ein Vitamin, welcher gar nicht schlecht sein kann. Hilft auch gegen Kraempfe - bei mir zumindest.

1

Hatte des auch schonmal. Ist nach ner Zeit weggegangen. Also nichts schlimmes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?