Naturlocken nach chemischer glättung wieder?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ich hab das damals auch mal gemacht. Nach dem ersten Mal kann deine Struktur wieder durchkommen aber nach 2-3 mal nach Behandlung muss ich dir ehrlich sagen sorry. Keine Chance. Wenn du es wirklich wieder haben willst hilft nur abschneiden (also wieder gesunde Haare) oder aber (das hab ich gemacht) Dauerwelle. Das klingt super komisch und man denkt an komische 80er Jahre Frise aber du kannst sogar sagen ich will die Größe und da und da. Also natürlich ist es ebenso schädlich. Aber so kannst du zB deine Locken dem Ansatz anpassen.  Alternativ geht auch Flechten oder Bantu Knots (Tutorial in YouTube) dann kannst du das nach und nach rauswachsen lassen .

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Evelynnnn
16.08.2016, 17:07

Danke für die Antwort ja ich verstehe das die Haare die geglätten wurden nicht wieder lockig werden aber ich meine den ansatz :) also ob das nachgewachsene haar gleich ist als mein naturhaar vor der glättung. 

0
Kommentar von Blubbaqueen
16.08.2016, 17:09

Das denke ich schon da du nicht allzu viele Behandlungen hattest. Aber es kann auch sein das dein Haar nicht mehr so lockig ist wie zuvor . Die Chemie geht ja auch weiter am Haar als man sieht am Kopf daher kann auch das leicht mitbehandelt sein. Weiterhin besteht auch ein dauerhafter Struktur Wandel ... Meine Locken kamen trotz abschneiden so wie sie damals waren erst nach 6 Jahren wieder. . Warte es aber erstmal ab. Vllt ist ja alles paletti:)

1

Was möchtest Du wissen?