chemische glättung - erfahrungen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich kann dir von Dauerwellen und Glättungen ein Lied singen. Hab alles schon hinter mir. Also wenn du schon strapazierte Haare hast dann würde ich dir davon abraten. Wenn deine Haare einigermaßen gesund sind kannst du es machen. Deine Haare werden am Anfang strapaziert sein aber wenn du sie danach gut pflegst und vll. Soger die spitzen etwas schneidest sind sie wieder gesund. Aber eins musst du wissen: mit der chemischen Glättung gehen zwar alle locken raus aber sie werden nie so glatt wie natürliche glatte Haare aussehen. Du müsstest trotzdem jeden tag ein kleines bißchen mit dem Glatteisen drüber. Denk gut vorher nach. Locken sehen nämlich auch ganz toll aus ;) und wenn du sie doch glatt willst , dann such dir aufjedenfall einen guten Frisör aus. Viel Glück das schaffst du schon :)

Ich wollte mir meine auch mal chemisch glätten lassen. Naja ich habe mich beim friseur beraten lassen und erfahren, dass nicht lange hält und die Haare sehr stark geschädigt werden.. Also lieber lassen!

meine mama hat das mal gemacht und sie hat 200 euro gezahlt und ist 4 stunden beim frisör gesessen und ich hab sie grad gefragt ob sich das ausgezahlt hat und sie sagte das ihre haare noch immer nicht ganz glatt waren und sie sich die haare glätten musste. und meine mama hat von natur aus eigentlich nur ganz wenig wellen und ja

kaputte haare -> unfreiwillige kurzhaarfrisur, lass es !!!!

Was möchtest Du wissen?