Nasenpiercing noch vorm Urlaub?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

"Würde es helfen wenn ich es immer gleich danach desinfiziert würde??"

Bei der Bakterienanzahl im Meer nö. Ich persönlich hätte keine Lust darauf penibel darauf zu achten meine Nase oben zu halten UND dazu kommt dass der rumfliegende Sand der frischen Wunde definitiv auch nicht gut tut.

6 Wochen Minimum ist die erste Abheilphase

Warte besser bis nach dem Urlaub. Das Risiko, dass sich etwas entzündet ist zu hoch. Angenommen es entzündet sich...dann läufste im Urlaub mit ner roten Nase wie Rudolf rum. Mal ganz davon abgesehen, dass es auch seht schmerzhaft ist dann. Man sollte bei Piercings anfangs immer direkte Sonneneinstrahlung meiden, das kommt noch dazu. 

Mein Rat: warte damit bis nach dem Urlaub! Das läuft dir ja nicht weg...und auf die paar Wochen kommts nun auch nicht mehr an. 

da würde ich mich von einem pircing studio bearten lassen die können dir helfen

Lass es dir lieber nach dem Urlaub stechen.. Sonne, Sand, Schweiß.. das sind alles keine guten Umstände für ein frisches Piercing.

Das Piercing kann sich dann sehr schnell entzünden. Lieber nicht.

Besser wenn du es nach dem Urlaub machen lässt :-)

Stell dir nurmal vor, irgendwas entzündet sich. Durch einen ganz seltsamen, nicht vorherzusehenden Zufall.

Dann versaust du dir deinen Urlaub.

Nach dem Urlaub piercen lassen.

Was möchtest Du wissen?