Name für Knecht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nachnamen fürs einfache Volk waren im Mittelalter noch nicht üblich. Nur Adelige hatten ihren Namenszusatz "Von Soundso".  Dem einfachen Volk hat man, wenn es mehre Namensträger mit dem gleichen Vornamen gab, mit einem Spitznahmen belegt: häufig war es die Berufsbezeichnung z.B. Bader oder der Vatersname.

Wenzel, Heinrich, Kuno, Erhard, Lorenz,

Weitere hier:

http://www.beliebte-vornamen.de/1705-1495-m.htm

Wann genau und wo genau spielt denn deine Geschichte? Wenn deine Geschichte einen genauen regionalen und zeitlichen Bezugspunkt hat, schränkt das die auswahl der Namen erheblich ein. 

Eine allgemeine Übersicht über die beliebtesten deutschen Namen des Mittelalters findest du, wenn du genau danach googelst. Hab ich eben auch mal spaßeshalber gemacht und gleich mehrere gute Seiten gefunden. 

Georgeus

Was möchtest Du wissen?