Nackenstütze am Bürostuhl sinnvoll?

3 Antworten

Das Problem ist eigentlich das lange Sitzen selbst. Vor allem die Rückenmuskulatur wird degenerieren.

Wichtig sind Bewegung, Sport, Gymnastik. Nackenstützen und Schalensitze schränken nur die Bewegungsfreiheit ein.

Eine Rückenlehne über Schulterhöhe ist reine Optik und eine Kopfstütze ist z. B. im Nutzfahrzeugsitz integriert und schützen den Kopf im Falle eines Unfalls.

Nur bei Stühlen mit großem Öffnungswinkel (heisst Liegesessel) muss eine entsprechende Rückenlehnenhöhe und eine "in Höhe und Neigung einstellbare" Nackenstütze angeboten werden.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studium Innenarchitektur - Diplomthema: "Sitzen"

Du solltest dich mal auf so einem Stuhl in einem Laden setzen. Dann tust du so als ob du arbeiten würdest, du wirst schnell merken ob das der richtige Stuhl für dich ist

Jetzt mit Corona traue ich mich nicht mehr aus dem Haus. Gefahr angesteckt zu werden ist zu hoch, trotz Impfung.

0
@Morgothhh

Manche finden immer eine Ausrede. Du gehst doch auch einkaufen, oder?

0

Da man immer mal wieder aufstehen sollte, macht die meiner Meinung nach keinen Sinn. Nach 10 oder 15 Minuten sollte man auf jeden Fall mal kurz die Beine vertreten.