Nackenklatscher gefährlich?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Leben ist richtig einfach und problemlos, wenn man alles mitmacht. Jeden Mist, jeden Blödsinn, jedes Nackenklatschen. Man fällt nicht auf, gehört dazu, ist IN.

Willst du so leben? Immer nur anpassen, erdulden, mitmachen, IN sein?

Habe mal den Mut NEIN zu sagen. NEIN, weil du etwas nicht möchtest...und du wirst mit der Zeit eine recht interessante Erfahrung machen. Du findest Nachahmer, die diese Nackenklatschen auch stört und die dann mit dir eine starke Gruppe bilden. Machs einfach mal.

... Peter, diese Antwort hat ein "großes BRAVO" verdient. Gruß vom Manni !

0

In einem Satz: Sei nicht Mainstream!

Glaub mir, bin ich nicht, ich selbst machs ja such nicht! Ich will ja nur, dass die anderen bei mir aufhören, unter sich sollnses ja ruhig machen, aber wenn ich sage: "Hört auf ich könnte Querschnittsgelähmt werden!", lachen die mich halt aus. Ehrlich hasse ich fast alle aus meiner Klasse, weil sie halt alle "so" sind. Ich war schon immer anders als alle anderen, und bin stolz drauf!

1

Also ich glaub wen es im Trend grade ist das es schwer ist aufzuhören (: War bei mir auch so einfach abwarten und tee trinken iwan haben sie keine lust (=

Schwere schäden kann man davon nicht bekommen aber gut ist es natürlich auch wieder nicht (=

Lg Kitty <3

Den Lehrern Bescheid geben!

Sind durch den Nacken schmerzen am ganzen Rücken möglich?

Hallo, ich habe ein Problem was mich seit 1 Woche nervt. Ich bin 21, weiblich und arbeite in der Pflege. Ic habe mich bei der arbeit irgendwie falsch bewegt und seit dem Rückenschmerzen. Der Arzt meinte 2,3 Wirbel wären verschoben und schickte mich so zum einrenken. Niemand hatte mcih vorher darüber aufgeklärt das das Einrenken sehr gefährlich sein kann da man Nerven verletzten kann. Also wurde ich eingerenkt und mir wurde gesagt das es die nächsten 1,2 Tage besser werden würde. Ist es aber nicht geworden. Heute ist der 2 Tag und es ist alles genau wie vorher nur das ich nach dem Einrenken ein kribbbeln in beiden Armen sowie beiden Beine verspürt habe + rechtes Gesicht. Also, da ich gehört habe das man durch das Einrenken Nerven verletzten kann bin ich am Wochenende ins Krankenhaus vor unruhe. Dort drückte der Arzt mir ganz oben im Nacken/Genick zwischen oder auf einen Wurbel (ich weiß es nicht mehr genau) dies tat jedenfalls sehr weh. Er sagte mir das dort an dieser Stelle Nerven eingeklemmt werden. Er sagte auch das er an diese Stelle nicht dran geht das wäre ihm zu Gefährlich weil es zu nah am Gehirn wäre. Er würde sonst eine Spritze setzten die die Blockade (zeitweise) aufhebt. Stattdessen zeigte er mir aber übungen zur Muskultaur entspannung und verschrieb mir ein Muskelentspannungs mittel. Und riet mir zum Orthopäden zu gehen und ein MRT von der Wirbelsäule zu machen da man da was dran machen sollte da ich ja noch so jung bin.

Ich hatte in meinem Leben noch nie Rückenschmerzen. Habe den Arzt vergessen zu fragen ob man durch diese Blockade im Nacken dann am ganzen Rüclen schmerzen haben kann. Habe Hauptsächlich im LWS Bereich bewschwerden. Schmerzen sind es nicht so richtig also nur schwach das ist eher so ein Dumpfes, ziehendes gefühl.

Einen Bandscheibenvorfalll haben aber Hausarzt, der Arzt der mich einrenkte und der Arzt im Krankenhaus ausgeschlossen.

Ich soll mich bewegen aber irgendwie tut alles weh. WIe soll ich mich am besten verhalten?

...zur Frage

Rollersturz

Hallo, ich hatte heute einen Unfall mit meinem motorroller. Seitdem hab ich nacken, rücken und steißbeinschmerzen (ganze Wirbelsäule) wenn ich huste, niese, liege oder sitzte. War auch beim Arzt, wurde abgetastet, wohl kein Bruch. Röntgen ist wohl zu gefährlich meinte der Chirurg. Ich wüsste jetzt gerne, was das sein kann.

...zur Frage

beim cart fahren ist mir jemand hinten rein gefahren

und dabei hat mein nacken einmal geknackt ,, das war gestern abend .. so um halb elf ... war mit freunden auf dem kramermarkt , und da gabs halt dieses cartfahren ..ohne helm usw. naja und ich habe jetz seid dem kopfschmerzen an den seiten also beim ohr und schlefe auf beiden seiten abwechselnd ....ich war auch heute schon im kh und die haben mich geröntgt aber nur meine wirbelsäule nicht mein nacken .. aber der doc hat test gemacht also mit lampe ins auge und so ..... und wo er mir im nacken gedrückt hat tat nix weh schwindelig ist mir bis jetz auch nicht ...... kennt das jemand und wie bekomme ich meine kopfschmerzen weg ... kann so etwas gefährlich sein ?

...zur Frage

Wie Knacksen abgewöhnen?

Ich bin erst 14, knacke aber schon mit meinen fingern seit ich 6 bin... jetzt kann ich mit folgenden "Körperteilen knacksen: - finger in 5 verschiedenen weisen -handgelenk -nacken -Rücken (also da wo die taille ist - wirbelsäule oder was auch immer) -Knie in 2 verschiedene Weisen -Zehen

WIE SCHAFFE ICH ES MIT DEM KNACKEN AN ALLEN KÖRPERTEILEN AUFZUHÖREN ??? Danke für eure antworten im orraus

...zur Frage

Ist Das Gefährlich? ( Stromschlage )? Bittte Lesen?

Hallo erstmal
Also mit ist Vorhin was Passiert was Vermeiden hätte können

Also Folgendes ist passiert: ich wollte ein Elektrisches Gerät Weg räumen habe aber vergessen vorher den Stecker zu entfernen aus der Steckdose und dann habe ich Übersehen das Das Kabel des Gerätes Gerissen war und somit Strom frei ist
Und ich habe da rein gefasst weil ich das net gesehen habe das da nen Riss war

Ist das Gefährlich? ( Herz Rhythmusstörung)  

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?