Nachkriegsdeutschland 1945-1955

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kannst ja was über die frauen berichten, die alles wieder aufgebaut haben (ich glaube, die heißen "trümmerfrauen") dann kannste noch die ganzen kriegsinvaliden erwähnen, dass DE in schutt und asche stand und die vorbereitungen der siegermächte frankreich, usa, england und sowjetunion liefen, die dann ja das deutsche reich unter sich aufteilten... das sollte als anstoß erstmal genügen, evtl. geht das noch weiter mit den siegermächten. bin mir sicher, du findest was zu den stichpunkten! hoffe das hat ein bisschen geholfen..

ja hat es, und wie!! des sind echt gute unterthemen, danke :)

0

Zehn Jahre lassen sich schlecht mit ein paar Zeilen beschreiben. 1945 lag alles in Schutt und Asche. Straßen waren oft nicht mehr zu erkennen. Die Infrastruktur zerstört. Viele Männer fehlten. Sie waren gefallen oder noch in Kriegsgefangenschaft. Ich kam 1947 aus amerikanisch/englischer Gefangenschaft zurück. Die aus Rußland kamen z.T. noch viel später. Die Frauen hatten in den ersten Jahren überwiegend die Last des Aufräumens zu tragen. Es wurde gehungert und gefroren. Die Versorgung war zusammengebrochen.Geld hatte keinen Wert mehr. Der Schwarzmrkt blühte. Dann kam die Währungsreform. Löhne und Preise wurden auf DM umgestellt. Genauso die Schulden. Aber Geldvermögen wurde 1 zu 10 abgewertet. Vermögen waren eingefroren. 1000RM waren nur noch 100DM wert. Aber mit der Währungsreform ging es langsam aufwärts. Es holperte zuerst noch, weil vielen das Geld ausging. Es gab Arbeitslosigkeit, die aber schnell überwunden wurde. So wurde es Jahr für Jahr besser. Lebensmittel- und Bekleidungskarten verschwanden und die Wirtschift fing an zu boomen. Natürlich ging es den Menschen noch lange nicht so gut wie heute. Aber ich glaube sie waren zufriedener nach all den Entbehrungen als heute. Das ist ein kurzer Überblick über die damalige Zeit.

Auch Fan für Deutsche Geschichte?

Aufbauend auf die sehr hilfreichen Antworten von Wolfgang u. Cuddly würde ich mich zusätzlich in einer Bibliothek anmelden und mir den geschichtlichen Extrakt zur Nachkriegszeit heraussuchen. Sie sagen ja, im Web sei nichts zu finden. Und wenn Sie in die 10. Klasse gehen, sind Sie doch ein fixes Bürschchen und verstehen die Inhalte von Wikipedia. Wenn nicht, Vater u. Mutter fragen! Es ist nämlich sehr sehr wichtig, die Ereignisse nach 1945 gerade für die Jugend darzustellen - muss natürlich aus sicheren Quellen erfolgen! Da haben Sie eine interessante Aufgabe. Sie können sich z.B. auf das Überleben in Groß- und Kleinstädten sowie auf dem Lande konzentrieren. Was liegt Ihnen mehr? Noch ein Tipp: Die ehemalige DDR betreffend gibt es neuere Literatur von Zeitzeugen. Sie haben ihre Erlebnisse aus der Zeit nach 1945 niedergeschrieben. Man kann diese Literatur bestellen oder als eBook herunterladen. Letztere Variante ist preiswerter. Eine vom Inhalt her außergewöhnliche Lektüre ist das Buch "Als wir den II. Weltkrieg ausgruben", 2007. Ist überall bestellbar u. für die Jugend geegnet. Hier die ISBN: 9783867032001. Sie können vorher auch eine Textprobe aus dem Internet lesen. Soll keine Werbung sein, denn ein Leser mehr macht das Kraut nicht fett. Stichworte: Leben, Diktatur, Fundmunition u. Sprengstoff - Gefahren für die Bevölkerung nach dem Krieg. Nächster Titel: "Archäologie des Verderbens". Beginn der Handlung: !7. Juni 1953.

Th. Schmidt

Mir sind Fehler unterlaufen. Ich wiederhole meinen Text:

22.1.11 Sind Sie auch Fan für Deutsche Geschichte?

Aufbauend auf die sehr hilfreichen Antworten von Wolfgang u. Cuddly würde ich mich zusätzlich in einer Bibliothek anmelden und mir den geschichtlichen Extrakt zur Nachkriegszeit heraussuchen. Sie schreiben ja, im Web sei nichts zu finden. Und wenn Sie in die 10. Klasse gehen, sind Sie doch ein fixes Bürschchen und verstehen die Inhalte von Wikipedia. Zudem Oma u. Opa fragen! Es ist nämlich sehr sehr wichtig, die Ereignisse nach 1945 gerade für die Jugend aus sicheren Quellen darzustellen! Da haben Sie eine interessante Aufgabe. Sie können sich z.B. auf das Überleben in Groß- und Kleinstädten sowie auf dem Lande konzentrieren. Kontaktieren sie Leute, die mindestens sechzig Jahre alt sind oder das Dritte Reich erlebt haben! Was liegt Ihnen mehr? Noch ein Tipp: Die ehemalige DDR betreffend gibt es neuere Literatur von Zeitzeugen. Sie haben ihre Erlebnisse aus der Zeit nach 1945 niedergeschrieben. Man kann diese Literatur bestellen oder als eBook herunterladen. Letztere Variante ist preiswerter. Eine vom Inhalt her außergewöhnliche Lektüre ist das Buch "Als wir den II. Weltkrieg ausgruben", 2007. Ist überall bestellbar u. für die Jugend geeignet. Hier die ISBN: 9783867032001. Sie können vorher auch eine Textprobe aus dem Internet lesen. Soll keine Werbung sein, denn ein Leser mehr macht das Kraut nicht fett. Stichworte: Leben, Diktatur, Fundmunition u. Sprengstoff - Gefahren für die Bevölkerung nach dem Krieg. Nächster Titel: "Archäologie des Verderbens". Beginn der Handlung: !7. Juni 1953.

Th. Schmidt

0

Ich hoffe sie können mir helfen ich habe einen Vortrag über den Alltag in der Nachkriegszeit. Zuerst erwähne ich die Trümmerfrauen dann den Schwarzhandel / Hamsterfahrten dan den alltag einer Familie aber wäre es richtig die Potsdamer Konferenz mit reinzunehmen ? und wissen sie wann genau die nachkriegszeit war ? Bitte um Hilfe! :)

0

Aufsatz über die entstehung des Geldes

Ich soll für die schule in Wirtschaft und Recht einen Aufsatz über die "Entstehung des Geldes" schreiben. ich kann aber nicht so wirklich material finden und wikipedia ist nit so wirklich hilfreich;( kennt ihr irgendwelche seiten wo ich etwas finden kann? danke schon mal weil ich echt ratlos bin:O Lg Elisa

...zur Frage

Karikatur...von?

hey leute kann mir jemand sagen von wem diese Karrikatur ist:?http://www.mybude.com/mb-images/imperialismus.jpg

ich brauch es echt schnell wär also echt hilfreich...

...zur Frage

Gute Seiten für ein Kuba Referat (Geografie,9 Klasse,Gymnasium)?

Ich, (9te Klasse eines Gymnasiums) muss bis in 2 Wochen ein 10 minütiges Referat über Kuba halten; halte aber nichts von Wikipedia und möchte ehr ausergewöhnliche Sachen rausfinden, da ich echt eine gute Note nötig habe. Kennt ihr irgendwelche guten Internetseiten, die evtl. nicht so bekannt sind und trotzdem sehr hilfreich sein könnten? (Wirtschaftssystem, Geschichte,...) danke im Vorraus :)

...zur Frage

Was ist die chemische formel von kohle? Brauch dringend eine antwort!

ich hab schon überall nachgekuckt und hab nix darüber gefunden, ich bin echt verzweifelt weil ich bald meinen ordner über kohle abgeben muss und ich darüber noch nix geschrieben hab. ich hoff ihr könnt mir aushelfen ( und bitte nix von wikipedia!!)

...zur Frage

Potsdamer Konferenz/ Nachkriegszeit/ Nürnbergerprozess?

Hey Leute, für die Geschichtsspezialisten unter euch, kann mir einer von euch etwas über diese Themen erzählen. Gerne auch lange Texte und ausführlich erklärt ZB was so beschlossen wurde, wie die menschen zu der zeit gelebt haben...? danke im voraus :-)

...zur Frage

Nachkriegszeit / Moderne / Frauenliteratur?

Ich muss folgende Fragen für meine Abschlussprüfung vorbereiten für die literarische Epoche, Nachkriegszeit / Moderne / Frauenliteratur. Kann mir jemand behilflich sein?

Begriffserklärung:

Welchen Problemen sehen sich die deutschsprachigen Autorinnen und Autoren nach dem zweiten Weltkrieg gegenüber?

Weshalb wird geschrieben? Unterschiedliche Motive... Unterschiedliche Themen...

Was ist sprachlich und formal typisch für eine moderne Erzähl- und Schreibweise?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?