nach sex absolut keine lust mehr auf meine Freundin?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

"...nach dem Sex aber gar keine Lust mehr auf sie habe, und ich genervt bin wenn sie mich iwas fragt... "

Nach dem Orgasmus kommt es beim "Starken Geschlecht" (durch Hormonausschüttung) zur "Lustbremse"! Diese "Gehirnwäsche" wirkt nicht bei Jedem gleich stark! Am stärksten wirkt sie meist bei Teenies/jungen Männern! ("Die voll im Saft stehen")

Diese "Lustbremse" ist einerseits eine "Schutzfunktion", damit Man(n) seine "Kronjuwelen" (Hoden, Keimdrüsen) nicht überbeansprucht bzw. schädigt!

Andererseits zeigt sich da wieder die "Effizienz der Natur"! Nach der Ejakulation hat Man(n) das Notwendige für die Fortpflanzung erfüllt und wird deshalb "gestoppt"!

"... kann man da was ändern oder ein Kompromiss finden?"

Sprich mal in einer "neutralen Phase" mit Deiner Freundin! Erzähl ihr ganz ehrlich und anschaulich, wie Dir nach dem Sex zumute ist - dass Du sozusagen DANACH zu nichts mehr Lust hast - erst mal eine Zeitlang Deine Ruhe brauchst! 

Und dass das Hormon-bedingt ist - und keinesfalls bedeutet, dass Du sie nicht liebst!

Alles Gute für Dich/Euch!

Wie lange hält, das denn nach dem Sex an? Ein paar Minuten? Oder wieder eine recht lange Zeit bis du wieder geil wirst? Das Ding ist, dass wenn es nur eine kurze Zeit anhält, es eigentlich für MANCHE normal ist. Nach dem Orgasmus werden halt einige Hormone ausgeschüttet die zum Beispiel einen Mann oft sehr Müde machen. Deswegen schlafen manche ja auch schnell ein und die Frau ist dann wütend, dass nicht mehr gekuschelt wird. Wenn man müde aber immer vollgeredet wird, wird man schonmal schneller gereizt. Das ist auch bei Frauen so. (Nur halt nicht nach dem Sex)

Generell, sollte das aber nicht so sein. Das hält auch wenn überhaupt nur kurz an, und nach einigen Minuten pennst du entweder oder alles läuft wieder normal. Wenn das aber einige Zeit andauert, dann würde ich auch sagen, dass du nur auf den Sex stehst und mehr nicht und das ist natürlich eine schlechte Sache. Mehr kann ich auch nicht sagen, um dich irgendwie zu verteidigen.

Edit: Der einzige Kompromiss wäre da, dass du darüber wegkommst, und lernst dich zu kontrollieren. Wenn deine Freundin sich dir hingibt, dann solltest du genügend Selbstkontrolle haben, diese kurze Zeit einfach mal deine Genervtheit zurück zu halten. Wenn du sie liebst, dann sollte das dir eigentlich auch möglich sein. Was willst du ihr auch sagen? Komm lass uns nach dem Sex nicht mehr reden denn darauf habe ich keinen Bock, dafür reden wir morgen 5 Minuten länger? Wohl kaum. Erweise nach dem Sex deiner Freundin den Respekt den sie verdient.

Es ist sehr positiv, dass es dir auffällt und du dir Gedanken dazu machst.

Mir fällt folgendes dazu ein:

Möglicherweise verachtest du (unbewußt) Frauen oder bist vielleicht nicht beziehungsfähig, aber es gibt noch viele andere Möglichkeiten. Eventuell bist du auch in einer sogenannten Negativ-Übertragung d. h. du überträgst deine Ablehnung auf sie, die eigentlich jemand ganz anderem gilt.

Alles Gute.

Wenn das so ist, wie Du es schilderst, dann wird wohl Sex die Grundlage Eurer Beziehung darstellen.

Anders ausgedrückt:

Neben einer Frau einzuschlafen ist easy.
Die Frau, neben der Du aufwachen möchtest, ist definitiv mehr wert.

Grüße, ----->

Hi Flexxer,
Das klingt einfach danach, dass du sie nicht liebst und genau dann sollte man überlegen ob es das Richtige ist. Denn einer geht dann mit gebrpchenem Herzen daraus und umso länger es anhält desto schlimmer wird das Ende. Sei so gut uns sag ihr wie es um sie steht. Grüße :)

Du scheinst ein n otgeiler, unreifer Junge und noch gar nicht für eine Beziehung bereit bzw. fähig zu sein. Höre auf, deine Freundin sexuell auszunutzen. Das, was du praktizierst, findet normalerweise in Bordellen statt und wird anständig bezahlt.

Wie würdest du dich fühlen, wenn dich ein Mädchen, das DU sehr gerne magst, nur für Sex "mißbraucht" und sich abgesehen davon nur von dir genervt fühlt?

Behandle andere Menschen immer so, wie du von ihnen behandelt werden möchtest.

Flexxer06 30.06.2017, 10:52

ich weiß ja nicht wie du das fest stellst aber wir sind schon loange genug zusammen, ausnutzen tu ich sie erst recht nicht.

0

Das klingt als wärst du nur nach Sex aus und alles andere wäre dir egal. Vielleicht nicht immer direkt zur Sache kommen?

Flexxer06 30.06.2017, 10:46

so ist es nicht, sorry falls es so klingt. wir sind schon ne ganze zeit zusammen und machen auch genug andere sachen :p

0
TilcaYT 30.06.2017, 10:48

Naja, dass man nach dem Sex "genervt" ist, ist vielleicht gar nicht so unnormal. Meistens möchte man sich danach ja "ausruhen"... Ist vielleicht ne Charaktereigenschaft von dir... Wenn Sie etwas daran bemängelt, versuch es ihr einfach mal zu erklären. ^^

3

'ne Zeit lang keinen Sex? Einfach mal so was unternehmen und so?

Du scheinst mit deinen 17 Jahren noch ziemlich unreif zu sein und nicht zu wissen worauf es ankommt.

Liebe sieht anders aus.

Was möchtest Du wissen?