Nach magersucht fressanfälle?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du wirklich 39kg bei 1,60m wiegst machen die Fressanfälle nichts ;) ich war selbst Magersüchtig und hatte diese Anfälle auch. Der Körper holt sich das zurück was ihm verwehrt wurde weil er angst hat das demnächst wieder gehungert wird. Wenn du eine zeitlang normale portionen und regelmäßig isst, legt sich das wieder ;) keine Angst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Larissaweb1
13.01.2016, 16:14

Ich hoffe es! :( danke für die antwort

0
Kommentar von Mell1990
13.01.2016, 16:15

Ganz bestimmt ;) denk immer daran das Magersucht eigentlich nicht glücklich macht und das Leben ohne wesentlich lebenswerter ist.

0

Dein Körper will und braucht wieder was zu essen. 

Du kannst dir einen Essensplan erstellen mit 3 Hauptmahlzeiten und 2 Zwischenmahlzeiten. Obst zum Beispiel. Hauptsache du bekommst alle Nährstoffe und kalorien die du brauchst und hungerst nicht. Dann verschwinden die fressanfälle. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Larissaweb1
13.01.2016, 16:17

Danke. Weisst du ca wieviele kalorien ich brauche?

0

Was möchtest Du wissen?