Nach halben Jahr Ballett schon auf Spitze?

5 Antworten

Es ist auch wichtig zu wissen, wie alt du bist.

Bei uns war es immer so, dass wenn man 13 ist, Spitze anfangen kann und vorher nur, wenn man vorher bei einem Arzt war und ein Röntgen machen lassen hat (um zu sehen, ob der Fuß "bereit" ist)

Wir haben alle mindestens 5 Jahre Ballett vorher gemacht.

Außerdem, wenn du Angst hast auf Spitze zu gehen, dann kannst du warten und die Übungen auf halber Spitze machen.

Besser trainiert du etwas länger so, als dass du etwas zu früh angefangen hast

Das wird nach der Entwicklung der Füße bemessen. Ich würde aber tatsächlich noch warten, da dabei echt miese Verletzungen entstehen können, selbst wenn man schon seit Jahren Ballett macht. Ich tanze jetzt seit über 10 Jahren und auf der Spitze bin ich auch erst seit knapp 2Jahren…

Meine Lehrerin hat mich damals zwar auch früher anfangen lassen als normalerweise, aber ich mache das wie gesagt eigentlich schon seit ich laufen kann…

Woher ich das weiß:Hobby – Tanze seit über 10 Jahren

Was du gelesen hast ist schon richtig.

Ich miss auch zugeben, dass meine Ballettlehrerin bei dem Thema sehr streng ist. Ich zwar alt genug habe sehr starke Füße und mach es schon seit 6 Jahren, doch ich darf trz erst nächstes Jahr anfangen.

Dir würd ich vorschlagen auf jeden Fall noch etwas zu warten und dann genau darauf zu achten wie sich deine Füße anfühlen.

Woher ich das weiß:Hobby

Hey,

du hast schon recht eigentlich sollte man schon länger tanzen. Da du aber schon Modern getanzt hast werden deine Füße wahrscheinlich schon sehr stark sein.

Ich tanze selber Ballett seit ca. 1,3 Jahre und meine Ballettlehrerin hat mir erlaubt schon nach 7 Monaten auf Spitze zu gehen. Alle meinten das sei zu früh usw. Als ich dann aber im Ballettladen war und sie angezogen habe konnte ich perfekt darin stehen. Der Verkäufer hat mich sehr gelobt für meinen Spann und die Kraft. Ich tanze selber nur einmal die Woche für 1,5 Stunden also jetzt auch nicht so viel. Was ich damit sagen will das deine Ballettlehrerin das gut wissen kann und du dich auf sie verlassen kannst.

Da du jetzt noch viele Bedenken hast würde ich sie einfach mal darauf ansprechen. Vielleicht hatte sie noch nicht so auf den Schirm das du noch nicht so lange tanzt.

Wenn du dich sehr unwohl mit dem Gedanken auf Spitze zu tanzen fühlst dann musst du das noch nicht machen. Man kann alle Übungen auch auf halbe Spitze mit machen.

Aber am Anfang macht man eh erstmal ein paar Übungen um die Sohle weicher zu machen. Man stellt sich nicht direkt auf die Spitze. Bei 10 Minuten brauchst du dir eh keine Sorgen zu machen.

Sorry das dass so lang ist und ich hoffe ich konnte dir helfen.

Lg Souldancer

Ps: Falls du noch Fragen hast schick mir gerne eine Fraundschaftsanfrage

Woher ich das weiß:Hobby – Tanze selber auf Spitze und das sehr gut :)

Ich würde noch ein bisschen warten...habe selbst erst nach 7 Jahren ballett angefangen auf Spitzenschuhen zu tanzen. Im allgemeinen sagt man das man mindestens 12 jahre sein sollte

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?