Nach der Story weiterspielen?

2 Antworten

Hey,

Tja, der Kommentar vor mir hat es eig. schon ganz gut aufgeklärt. :P Aber so schön die Vorstellung auch für dich wäre  durch ein friedliches Hyrule zu laufen, es wäre  auch ziemlich langweilig, oder? Nach einigen Stunden hat man dann bestimmt wieder genug davon. Lieber habe ich nach dem Endkampf noch weitere Ziele und eine interessantere Welt vor mir.

Da es wohl zu aufwenig wäre nach dem Endkampf noch groß die Welt zu überarbeiten usw. ist das wohl die beste Lösung. In ein paar Spielen finde ich es echt Schade, dass ich nicht mehr gegen jeden Bossgegner antreten kann, da nach dem einmaligen Besiegen einfach bei Betreten des Areals nichts passiert. (z.B. Paper Mario) Das ist natürlich Schade wenn man gerne nocheinmal eine Herrausforderung hätte.

Leider bedeutet das umwandeln von Hyrule einfach zu viel Arbeit. Da man auch gerne danach noch Herrausforderungen haben möchte, würde sich eine wahlweise friedliche oder eben feindliche Welt anbieten. Aber allzu groß ist der Prozentsatz der Leute, die diese Option überhaupt nutzen würden, sowieso nicht. Also nimms Nintendo nicht übel und geniese einfach das Spiel so wie es ist :P Der Umfang ist ja wirklich riesig, mit oder ohne friedlichem Hyrule nach dem Endkampf.

~Ente

Ja man kann nach der Story weiterspielen. Aber wie bei vielen anderen Spielen auch wird man zurück vor den letzten Kampf gesetzt. Die Gegner sind also alle noch da.

Also wenn man sozusagen Ganon bekämpft hat, kann man Praktisch nicht *weiter*spielen? Schade :/

0

Was möchtest Du wissen?