Muss man vor dem Zahn ziehen Angst haben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Gedanken vorher wie schlimm es doch sein könnte sind viel schlimmer als der Akt selbst. Dieser dauer in der Regel nur wenige Sekunden und außer den Piekser der Spritze bekommt man beim Ziehen auch bei einer guten Betäubung keine Schmerzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein eigentlich nicht, mir wurden die unteren zwei Schneidezähne gezogen und ich habe so eine Spritze (die ich auch kaum gespürt habe) ins Zahnfleisch bekommen und kaum was gespürt!

LG, ich hoffe ich konnte helfen!

Zähne zusammen beißen und durch! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist zwar nicht angenehm, das ist es beim Zahnarzt ja selten,  aber da man  sowieso Injektionen bekommt, hat man ja keine Schmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Angst es tut nicht unbediengt weh und wenn es zu doll weh tut frage bitte nach einer Betäubung manchmal hängt die wurzel zu stark fest

Aber keine Angst geht schnell und so gut wie schmerzfrei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, muss man nicht. Es tut ja nicht einmal weh, weil es ja mit Betäubung ist. Es ist halt nur etwas unangenehm, weil die Wurzel manchmal hängt. Aber Mach dir da mal keine Sorgen... Wir leben ja schließlich nicht im 19. Jahrhundert! Du wirst es also überleben...

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?