Muss man sich für Geldgeschenke zur Hochzeit nicht bedanken?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich finde für ein Geldgeschenk sollte man sich ebenso bedanken, wie man es höflicherweise auch für die gräßlich, häßliche Bowlegarnitur, oder den röhrenden Hirsch von Tante Eusebia tun würde!

Mein Dank für einen Obulus für etwas, das ich mir wirklich wünsche wäre sogar wesentlich aufrichtiger, als der, für die oben genannten, ach so wohlmeinenden, Erbtanten oder Schwiegermonstergeschenke...lach...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Acaros
08.06.2014, 15:14

Vielen Dank!

0

Hä? Warum sollte man sich nicht für Geldgeschenke bedanken? Du hast schon recht. Bedanke dich. man bedankt sich übrigens auch für Dinge die jetzt nicht so der Bringer waren. (aber das nur Nebenbei)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Acaros
08.06.2014, 19:40

Danke vielmals.

0

wieso denkt sie denn, dass man sich für geldgeschenke nicht bedanken muss?? geldgeschenk ist ja auch nicht gleich geldgeschenk. manche sind eingeladen und schenken 80€(ist ja ein vollwertiges geschenk(, andere sind nicht eingeladen und schicken ein bisschen geld im umschlag (vllt meint sie diese geschenke?) naja. ich würde mich auf jeden fall bei allen bedanken, die etwas geschenkt/geschickt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bedanken gehört sich auf alle Fälle.Das gebietet schon der Anstand.Lg Retlawx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?