Muss man das Quartventil von der Posaune ölen und benützen?

2 Antworten

Benutzen musst du das Ventil natürlich nicht. Und wenn du es nicht benutzt, musst du es auch nicht ölen. Das Quartventil erleichtert jedoch das Spielen immens und viele tiefen Töne lassen sich ohne Quartventil nicht spielen. Solange du nicht 3./Bassposaunen-Stimme spielst müsste es aber gehen ohne, ist aber stressig.

Wenn du vor hast mit Ventil zu spielen, musst du alle Punkte ölen, bei denen bewegte und feste Teile aufeinander Treffen. Also unter anderem beide Achsaufhängungen, nicht nur die unter der abschraubbaren Abdeckung.

Ölen schon, sonst kann es mit der Zeit festgehen, auch wenn du es nicht benutzt. Es wird ja trotzdem feucht. Ab und zu mal draufdrücken und alle halbe Jahre mal einen Tropfen von oben durch den Stimmzug.

Was möchtest Du wissen?