Muss man beim blasen wirklich blasen(also pusten)?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

  • NEIN! Das wäre sogar gefährlich und keineswegs erregend! Auf keinen Fall "pusten".
  • Oralverkehr besteht aus Saugen, Lutschen, Lecken und Küssen der Intimregion des Partners.

Nein, das würde vermutlich nicht gut rüberkommen. Es ist eher ein Lutschen wie am Lolli (aber nur wenn du es auch magst!)

Mach es nicht, wenn du es nicht willst.

"Blasen" kommt vermutlich daher, weil es auf den ersten Blick so aussieht, als würde da jemand auf einem Blasinstrument (Flöte) spielen.

Das kommt von dem Englischen 'Blow Job' und ist quasi ein Synonym für "Druck ablassen", also Samenerguss. Es wurde dann in Deustchland wortwörtlich übersetzt und verlor somit seine richtige Bedeutung.

Eigentlich saugt und leckt man.

Hier werden wieder Fragen für  alle Stimulierpraktiken bedient.... 

Sorry..  Müssen dies hier anwesende 10Jährige schon im Repertoire  haben?

Beim Instrument spiele  ja.....😂😂😂😂😂 aber das ist ja was anderes

Nein lutschen oder lecken

Oder denkst du der richtet sich auf weil man Luft reinbläst :'D

Kuro48 21.01.2017, 14:07

Wäre unvorteilhaft für die Produktion von Potenzmitteln. Dann würde: "Schatz, blas mich mal schnell auf" schon reichen. ;)

0

Nein. Aber du musst es wie bei einen Lollipop machen.

Was möchtest Du wissen?