Muss man bei Amazon die versand und verpackungskosten 2 mal bezahlen?

5 Antworten

Das nächste Mal guckst Du etwas genauer hin, wenn Du etwas bestellen und kaufen willst.

Es steht nämlich alles auf den entsprechenden Artikelseiten:

welcher Händler, wer was versendet, welche Versandkosten.

Und am Ende hast Du eine Übersicht über alle Artikel bzw. den Gesamtpreis aller Artikel und über den gesamten Versandkostenpreis. Da kommt nichts dazu.

Die Versandkosten werden nämlich extra ausgewiesen.

Musst ein bisschen gründlicher und konzentrierter lesen. Dann kriegst Du auch keinen Herzanfall.

Kein anderer online shop ist so übersichtlich und zum Teil selbsterklärend wie amazon.

Dann brauchst Du auch nicht hier solche Fragen zu stellen, die, wie bei Deiner ersten Frage vorhin, falsch von dem einen user beantwortet wurden und Dich verwirrt haben.

Im übrigen ist mir schleierhaft, warum Du andauernd von Verpackungskosten redest.

ALSO: 

Wenn du direkt bei Amazon bestellst, bezahlst du ab 30 Euro (meine ich) gar keine Versandkosten. Oder wenn du Prime hast sowieso nicht. 

Amazon hat viele Lager und da kann es passieren, dass deine drei Artikel in 2 Verschiedenen Lagern ist und du deshalb zwei Pakete bekommst. Extra bezahlen mußt du das aber meines Erachtens nicht, weil du darauf ja auch keinen Einfluss hast. 

Die Versandkosten werden vor der Bestellbestätigung und vorher auch im Warenkorb rechts angezeigt. 

Anders - und bedeutend verwirrender am Anfang - ist es, wenn du im sogenannten "Marketplace" kaufst. Das sind quasi andere Anbieter, die über die Amazon Plattform verkaufen. Auch Privatleite. Ganz ähnlich wie Ebay.

Die können ganz eigene Versandkosten haben. Das steht dann aber bei der Artikelbeschreibung rechts oben unter dem Preis. 

Wenn man da nicht aufpasst und denkt "Ach, ist ja alles Amazon", kann es schon mal sein, dass man mehrmals Versandkosten bezahlt. Diese "Lehre" hatte ich seinerzeit auch mal gemacht. 

Muß man halt nur aufpassen, ob "Versand von Amazon" oder "Verkauf von XYZ, Versand per Amazon" dort steht, oder eben "Kostenloser Versand". 

Ich hoffe, ich konnte dir da etwas weiterhelfen. 

Die "Prime" Option ist echt eine Überlegung wert. Kannst halt immer bestellen, egal wie teuer (außer "Plus-Objekte") und du kannst z.B. Filme und Serien streamen und auch Musik und wenn du Kindle-Reader hast auch ein Ebook im Monat "leihen". 

Viel Spaß!

Aber jetzt muss ich nichts mehr bezahlen weil am Schluss stand der Gesamtbetrag mit Verpackungskosten mit Versand kosten etwa 50 € das war fett geschrieben das hab ich dann gezahlt und fertig ist muss ich jetzt noch irgendwas zahlen oder nichts mehr?!

0
@likegeile

Also 50 Euro mit Versand klingt "komisch", denn ab 30 Euro (meine ich) ist eh Versandkostenfrei.. Es sei denn, du hast wie gesagt über Marketplace gekauft. Aber wie auch immer. Nachträglich mußt du da nichts mehr bezahlen. 
Ich habe mich auch schon oft gefragt, wieso ich 3 DVDs für je 5 Euro bestelle und dann bekomme ich drei Pakete zugeschickt. Da kann der Gewinn ja auch nicht mehr so immens sein :)

0

Ja ich glaube ich habe über marketplace gekauft... Wo steht ob das über amazon oder marketplace gesendet wird!?

0
@likegeile

Nur noch mal zur Erläuterung: als "Marketplace" werden Händler bezeichnet, die ihre Angebote bei Amazon einstellen. Das ganze ist halt ineinander übergehend. Wenn du beim Preis das "Prime" Symbol siehst, ist das eigentlich immer ein Zeichen dafür, dass es direkt von Amazon versendet wird, weil der Artikel schon bei ihnen ist (Es gibt auch Händler, die ihre Ware an Amazon senden, damit diese beim Verkauf verschicken).

Wenn du einen Artikel anschaust, hast du (In der Regel) oben den Preis. Darunter "Auf Lager", darunter dann "Lieferung bis..." und darunter steht dann in der Regel der Anbieter. Wenn dort "Angeboten von Amazon" steht, kommt es von Amazon. Wenn dort z.B. "Schmidt Computer" steht, wird es von dem versendet. Wenn dort sowas wie "Verkauft von Schmidt Computer und Versand durch Amazon" steht ist es das eben genannte Beispiel, dass die Artikel schon bei Amazon liegen und von denen versendet werden. Sie sind dann Versandtechnisch von Amazon-Artikeln nicht zu unterscheiden. Du kannst übrigens da auch auf "Versand durch Amazon" draufklicken, dann wird dir das auch noch mal erklärt. 

Die Versandkosten stehen entweder direkt beim Preis, oder auf der rechten Seite unter dem Verkaufspreis. 

Es ist aber nie verkehrt vor dem abschicken der Bestellung noch einmal den Preis zu kontrollieren. So hatte ich kürzlich auch eine Bluray, die 5 Euro unter "Handelspreis" lag und als ich dann bestellen wollte, bemerkte ich plötzlich einen höheren Preis, da wurde dann noch mal 5 Euro Versand aufgeschlagen, weil der Film angeblich keine Jugendfreigabe hat (was nicht stimmt, er ist ab 16). Sowas kommt aber eher selten vor. 

Mittlerweile sind Versandkosten eher eine Seltenheit geworden, weil der Markt halt so stark umkämpft wird. 

0

Nicht alles was du auf Amazon bestellst, kommt auch automatisch von dort. Es kommt drauf an ob du direkt von Amazon bestellst oder von einem anderen Händler, der dort seine Ware vertreibt. Ob und wie viel Versandkosten du zahlen musst, steht normalerweise irgendwann beim beenden des Bestellungsvorgangs da und nochmal auf der Rechnung.

Amazon fba ohne eigenes Produkt verwenden und zb als Händler einen teil meines Lagers an Amazon auslagern?

Amazon FBA

Kann als Händler die Produkte die ich im Ladengeschäft verkaufe auch mit Amazon fba verkaufen? Ich meine damit wenn es keine eigenen Produkte sind die ich selber herstelle (oder herstellen lasse) sondern einfach Produkte die ich als Wiederverkäufter im Laden habe zb. eine Playstation, Xbox etc oder auch Nahrungsmittel wie Tee etc.

oder muss es ein Produkt sein das ich selber hergestellt habe?

...zur Frage

Amazon Versandkosten Verrechnung

Wenn ich zum Beispiel auf Amazon 2 Produkte kaufe, bei dem das eine 4€ und das andere Produkt 2€ Versandkosten hat, werden dass die Versandkosten zusammen gerechnet, also 6€, oder werden einfach die höheren Kosten berechnet, oder wie läuft das bei Amazon?

...zur Frage

Verpackt Amazon große Pakete nochmal extra?

Hi ich will mir ein etwas größeres Paket von Amazon in eine Post Filiale liefern lassen. Meine Frage daher ob jemand Erfahrungen damit hat ob größere Produkte mit eigenem Karton nochmal extra eingepackt werden oder nicht? Es steht dabei -Verkauf und Versand durch Amazon.- also wohl kein externer Händler miteinbezogen.

Mfg

...zur Frage

Amazon 2 artikel beim gleichen verkäufer = 2 oder 1 mal versand zahlen?

wenn man bei amazon 2 sachen bei einem Verkäufer kauft muss man dann 2 mal versand bezahlen oder werden produkte z.b 2 dvds aufeinmal von den verkäufer verschickt und man muss nur 1 mal versand bezahlen

...zur Frage

Muss ich bei Amazon für jedes einzelne Produkt Versandkosten bezahlen?

Ich habe mehr als 15 Produkte an denen ich mich interessiere (bei Amazon.de). Beim Einkaufswagen steht :Zwischensumme 30 euro.

Später steht dann dort: Über 50 euro. ich vermute dass das die versankosten sind. Kann ich nicht einfach alle produkte auf einmal bestellen? oder soll erwa jedes einzelne produkt draufgezahlt werden??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?