Muss man andere Bewerbungen abbrechen, wenn man für einen Studiengang immatrikuliert hat?


18.08.2021, 15:51

Vielen Dank im Voraus!


20.08.2021, 19:29

(Ich bin noch einen Student und bewerbe mich noch an Universitäten)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, du musst nichts abbrechen. Wenn du ein Angebot erhältst bei den zulassungsbeschränkten Studiengängen hast du meist 14 Tage Zeit zum einschreiben. Wenn du das nicht machst (weil du ja schon immatrikuliert bist) wird der Platz wieder neu vergeben.

Wenn du dir noch nicht 100% sicher bist brauchst du dich nicht abmelden.

Solltest du aber wissen, dass du eine Lehrstelle zu 100% nicht antreten wirst, selbst wenn du eine Zusage bekommst.

So empfehle ich dir eine freundliche Absage an die Firma zu schreiben. Man selbst wünscht sich von Firmen eine Reaktion und sei es nur um zu Wissen, ob die Bewerbung noch im Rennen ist.

In dem Moment können sie deine Bewerbung bereits aus dem Auswahlverfahren nehmen, damit andere nachrutschen können.

Mit etwas Glück bleibt ein positiver Kontakt auch in Erinnerung. Und es kann nicht schaden, sollte man für eine Facharbeit / Bachelorarbeit oder Praktikum noch einmal bei der Firma anfragen. 😉

Bisher hatten sich alle Firmen bedankt, als ich die Bewerbung zurückgezogen hatte. Natürlich nachdem ich was anderes bereits sicher hatte.🙂

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?