Muss man als Frau anhalten?

9 Antworten

Erstens gibt es keinen Unterschied zwischen Mann und Frau. Natürlich muss man nicht unmittelbar aussteigen. Aber einen Notruf senden und vielleicht mal die Lage aus dem eigenen Fahrzeug checken macht Sinn. Denn wird einfach weiter gefahren - was ja leider zu viele machen - ist das unterlassene Hilfeleistung.

"Erstens gibt es keinen Unterschied zwischen Mann und Frau..." Das habe ich aber ganz anders in Erinnerung!

0
@Saarland60

In einem anderen Beitrag hier habe ich festgestellt das ich mehr Schuhe als meine Frau habe. Also wo bleibt da noch ein Unterschied wenn man sich selbst auf die einfachsten Grundsatzregel: Frau hat mehr Schuhe nicht mehr verlassen kann.

0

Ja einem Menschen der stirbt wird vielleicht nicht geholfen, obwohl es beizeiten möglich gewesen wäre. Und gestern frage hier jemand wie man eine Wespe aus einem Latte macchiato retten könne. Manchmal verstehe ich die Welt nicht mehr. - Natürlich bis Du verpflichtet zu helfen. Moralisch und gesetzlich. Wenn es Dir zu unheimlich ist, kannst Du ja mindestens den Notruf anrufen. Oder andere beherzte Menschen zu Hilfe rufen.

erste Hilfe und Soforthife am Unfallort ist in keiner Artund Weise geschlechtsspezifisch.. hinzukommt, dass Männlein, wie Weiblein wegen unterlassener Hilfeleistung strafrechtlich verfolgt werden können

Was möchtest Du wissen?