Muss in eine Personenbeschreibung der Charakter?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Grundsätzlich gehört der Charakter des Menschen dazu. Wenn ihr allerdings nur ein Bild bekommen habt, frage ich mich, wie du da den Charakter beschreiben kannst. Das deutet eher darauf hin, dass das in dem Fall nicht verlangt ist. Mag sein, dass auch das Bild einen Hinweis auf eine bestimmte Charaktereigenschaft gibt, aber eine umfassende Charakterisierung ist doch wohl ausgeschlossen. Du solltest das eindeutig mit deinem Lehrer klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mal sagen bei einer Personenbeschreibung ist der Charakter das wichtigste. Wir hatten das Theman vor ein paar Monaten und ja der CHarakter muss mit rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rennmaus1701
07.02.2015, 15:15

Ok danke und ist das dann das Gleiche wie eine Charakterisierung?

0

Naja, wenn's dabei steht, wird's wohl auch reingehören. Wichtig wäre in jedem Fall zu unterscheiden zwischen der Feststellung einer Tatsache (z.B. er hat eine rote Hose an) und deren Bewertung (deshalb muss er schwul sein). Hierbei vergreifen sich viele in ihren Kompetenzen.

Natürlich kannst du anhand bestimmter Angaben eine Annahme äußern, die sollte dann auch als solche erkennbar sein (offenbar, offensichtlich, evtl.,).

Viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rennmaus1701
07.02.2015, 15:16

Ok danke ;)

0

Da muss auf jeden Fall den Charakter rein bringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Charakter beschreibung ist eine Charakterisierung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rennmaus1701
07.02.2015, 15:15

Ja das dachte ich auch, aber warum sagt da jeder was anderes?

0

Was möchtest Du wissen?