Muss eine Fibonacci-Reihe mit Null und Eins beginnen?

5 Antworten

Die Fibonacci-Reihe hat einen Wert von unendlich und fängt nicht an.

Du meinst die Fibonacci-Folge, denke ich...

die klassische fibonacci folge fängt an mit den beiden anfangswerten 1 und 1. dann geht es los mit der rekursion: 1+1=2, 1+2=3, 2+3=5,3+5=8 und so weiter. ich habe dieses rekursionsprinzip schon für viele andere anfangswerte ausprobiert und bin dabei zu sehr interessanten ergebnissen gekommen. unter anderem die tatsache, dass das verhältnis zweier aufeinander folgender zahlen der folge immer wieder zum goldenen schnitt tendiert, je weiter man fortschreitet. und das unabhängig von den anfangswerten.

Wenn man das Rekursionsprinzip der Fibonacci-Folge auf andere Anfangswerte als 1 und 1 anwendet, kommt man zu einer Folge mit sehr ähnlichen Eigenschaften wie bei der klassischen Fibonacci-Folge. Die Gebrüder Fibonacci sind schon tot, aber ich glaube, sie hätten nichts dagegen, wenn ihr Name für alle derartigen Folgen benutzt würde.

Was möchtest Du wissen?