musik studieren mit fachhochschulreife?

3 Antworten

Leidenschaft genügt nicht. Zwischen Musikleidenschaft und Musikwissenschaft besteht ein himmelweiter Unterschied, und nicht wenige Studienanfänger müssen frustriert feststellen, dass sie quasi einen Geliebten plötzlich mit zahllosen anderen teilen müssen und dieser Geliebte völlig abstrakt in seine Einzelteile zerlegt wird. Die Leidenschaft bleibt dabei auf der Strecke, die nüchterne wissenschaftliche Ausbildung dominiert.

Es gibt allerdings auch Studienrichtungen bezüglich Musik, für die ein Fachabitur ausreicht. In der Regel werden dann aber Aufnahmeprüfungen verlangt, die sehr gute Beherrschung eines Musikinstruments ist üblicherweise Voraussetzung.

Mach doch Musiktherapeutin oder sowas.. find ich total toll.

Was möchtest Du wissen?