Motorrad zu schwer? fahrschule

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beim Abbremsen nicht so schlagartig den Hebel Ziehen und die Arme durchdrücken, damit Du nicht mit dem Oberkörper nach vorne gehst. Somit wäre der Schwerpunkt verlagert und die Beine können so nach hinten gestreckt ein kippendes KRAD nicht mehr halten! Und Finger weg von der Handbremse, wenn der Lenker eingeschlagen ist und Schritt gefahren wird! Du bremst, das KRAD schiebt nach, der Lenker rummst in den Endanschlag, Arme knicken ein, Körper vorne, Beine hinten, bumms! Gute Fahrt!

"der Lenker rummst in den Endanschlag, Arme knicken ein, Körper vorne, Beine hinten, bumms! Gute Fahrt!" Genauso war das bei den ersten 3 Doppelstunden. War verzweifelt weil das Motorrad jede Doppelstunde 1x umgekippt war. Nach der 3. Doppelstunde ist er nicht mehr umgekippt und ich mache nächste Woche meine Prüfung :P

0
@BlackSugarboy

Tja....Frag mal spaßhalber, warum Du sowas erst in einem Forum erfahren musst! Viel Erfolg nächste Woche!

0

"Zu schwer" gibts eigentlich nicht. Sonst wären alle 300 Kg. Motorräder zu schwer denn wenn die den kritischen Punkt überschritten haben kippen sie so oder so - die hält auch ein Hüne nicht mehr. Auch wenn man mit beiden Beinen auf den Boden kommt. Das soll nicht heißen, dass am Anfang leichtere Bikes und niedrige Sitzhöhe förderlich sind da man erst ein Gefühl dafür entwickeln muss. Ich denke es liegt an fehlender Übung bzw. (noch) fehlendem Gefühl. Versuch es vieleicht mal zunächst mit einer 125er, die dürften noch ein paar kg leichter sein und müsste dein Fahrlehrer in der Garage haben. Wenn du dann wieder Vertrauen gefasst hast und mehr Übung hast geh wieder auf die größere.

Ich denke es liegt daran dass du noch am Anfang bist. Denn im Grunde ist das noch ein eher leichtes Motorrad und wird zusammen mit ähnlichen Maschinen oft in Fahrschulen benutzt.

Oder du bist zu schwach? :-) Ne Er-5 hat doch keinen hohen Schwerpunkt. Wie passier dann das umkippen? Zu enge Kurve und zu langsam?

Hau dir das nächste mal was gscheits zwischen die Rippen und dann hast auch Power! Die braucht man beim Mopedfahren!

Viel Spass weiterhin und allseits gute Fahrt!

ja sowas passiert halt am anfang .... üben üben üben.... meine ist auch sauschwer. kommste nicht mehr hoch wenn die auf einem draufliegt.

Was möchtest Du wissen?