Motorrad auf dem ADAC Übungsplatz?

4 Antworten

also auf jeder Webseite steht :

*******Autofahren lernen – auch ohne Führerschein

  • Der Verkehrsübungsplatz in Regensburg/Rosenhof ist ganzjährig geöffnet – auch am Wochenende und an Feiertagen
  • Sicheres Umfeld
  • Flutlicht-Anlage ermöglicht abendliche Übungseinheiten
  • Räumdienst sorgt für sichere Übungsbedingungen, auch im Winter

Sicheres Üben ohne Führerschein

  • Anfahren
  • Beschleunigen und Bremsen
  • Einparken
  • Schaltvorgänge trainieren
  • Rückwärtsfahren
  • Kurvenfahren

*****************

reicht die Antwort?

Wegen Motorrad musst du selber nachfragen- ob der jeweilige Platz das Erlaub-

einige Platze haben für bestimmte Zeiten diese auch nur für Motorradfahrer geöffnet.

Habe noch nie gehört oder gelesen das es Verboten wäre.... Die Frage ist ob man das als Fahranfänger seinem Freund antut. Die Chance die Karre oder das Moped in die Planken zu Dreschen ist ja nun so gering nicht unbedingt.....

Unabhängig davon, ob es erlaubt ist oder nicht. Ein Motorrad erhöht seine Stabilität durch die gefahrene Geschwindigkeit. Auf einem Verkehrsübungsplatz kannst du alles andere als schnell fahren, hier fährst du eher sehr langsam und wirst das Motorrad nicht ganz so stabil halten können.

Als absoluter Fahranfänger ist dies alles andere als gut.

Nein darfst Du nicht

wieso steht auf jeder Webseite von Verkehrsübungsplätzen des ADAC folgendes:

Autofahren lernen – auch ohne Führerschein

  • Der Verkehrsübungsplatz in Regensburg/Rosenhof ist ganzjährig geöffnet – auch am Wochenende und an Feiertagen
  • Sicheres Umfeld
  • Flutlicht-Anlage ermöglicht abendliche Übungseinheiten
  • Räumdienst sorgt für sichere Übungsbedingungen, auch im Winter

Sicheres Üben ohne Führerschein

  • Anfahren
  • Beschleunigen und Bremsen
  • Einparken
  • Schaltvorgänge trainieren
  • Rückwärtsfahren
  • Kurvenfahren
0

Was möchtest Du wissen?