Motherboard Probleme HT2000

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Steckplätze sind seit einigen jahren eigentlich genormt somit war links oben power led, links unten hdd led und rechts müssten power SW udn reset sw sein einfach mal nachsehen. Orientiere dich mal dannach http://www.car-pc.info/phpBB2/files/thumbs/t_unbenannt__2_184.jpg

Also ich habe jetzt nach langem suchen doch noch die Anleitung gefunden....aber danke für die Antworten :)

0

Wer ist denn der Hersteller deines MB? Vielleicht mal auf die Seite des Herstellers gehen dort findet man meistens die Anleitung als PDF.

Da musst Du auf Deinem Board mal schauen. Dein "Ein-Aus-Schalter-Pin" kommt normalerweise an die "PWR-Ground"-Buchse. Der Reset Pin an "Reset-Ground". Ist normalerweise auf dem Board beschriftet. Direkt an den Steckverbindungen. Wenn Du da nichts findest, kann ich Dir von hier nicht helfen. So ein Handbuch verliert man ja auch nicht. Nase.

Bewegungsmelder verdrahtet: was habe ich falsch gemacht?

Moin, moin in meinem Schuppen gibt es eine Lampe, die mit einem Kabel und Stecker versehen, ihren Strom aus einer Außensteckdose bezieht, die wiederum mit einem Schalter verbunden ist. Soweit ,so gut.. Mein Plan war jetzt, diese Lampe mit einem Bewegungsmelder zu bestücken. Zu diesem Zweck habe ich das Netzkabel der Lampe gekappt, den BM und eine Abzweigdose gesetzt. Soweit , so gut.. In dieser Abzeigdose kommen jetzt drei dreiadrige Kabel zusammen: das Netzkabel von der Steckdose, das Kabel von der Lampe, und das Kabel vom BM. Wie hab ich verdrahtet? Die Phase des Netzkabels mit der Phase des BM, die Nullleiter von Netzkabel und Lampe verbunden, und dann mit dem Nullleiter des BMs, zuletzt den Schutzleiter des BMs mit der Phase der Lampe. Kein Erfolg. Auf der Suche nach Fehlerquellen hab ich die Lampe separat geprüft: Kontakte fest, Leuchtmittel heil, also die Lampe brennt. Der BM besitzt eine Led Lampe, deren Aufblinken den jeweiligen Betriebsmodus anzeigt. Diese Funktion ist aktiv, daraus schließe ich,dass der BM funktionstüchtig ist. Um das Bild zu vervollständigen, muß ich erwähnen, dass mein BM mehrere Verbraucher bedienen kann, d.h. ich habe 6 Anschlußmöglichkeiten: 2x L, 2xSchutzleiter, 1x L1(für zusätzlichen Verbrauer) und1x N/N1. da diese Doppelklemmen nicht näher symbolisiert sind, hab ich die jeweils andere Möglichkeit für L und Schutzleiter natürlich getestet. Kein Erfolg. Jetzt bin ich zu Ende mit meinem Latein. Wer mir in dieser Sache einen sachdienlichen Hinweis geben kann, wo mein Denkfehler ist, sei herzlich eingeladen. Auf Hinweise, ich solle doch gleich eine Lampe mit integriertem BM kaufen, oder einen Fachmann damit betrauen, kann ich verzichten. Ich bin nicht an einem schnellen Ergebnis interessiert, sondern an einer Problemlösung, die mir einen Lerngewinn bringt. Dass ich nicht vom Fach bin, ergibt sich von selbst, sonst würde ich diese Frage nicht in die Runde werfen. Vielen Dank für Geduld und Verständnis. rotblauregen

...zur Frage

Pc Tod nach Bios Batterie wechsel?

Hallo liebe Community, Ich habe seit 2 tagen regelmäßig Probleme mit meinem pc und zwar blieb mein Bildschirm anfangs ab und zu schwarz( jedoch erfolgte auf dem Bildschirm nie ein Fehler das z.B kein Signal an kommen würde oder ähnliches) nach dem der PC gestartet ist. Nach einigen Neustarts ( über den Reset Knopf ) lief dann wieder alles normal. Das Problem mit dem Bildschirm schien nur ein sporadisches Problem zu sein..

Wenn jedoch alles gut lief gab es auch nach langer Spiel Zeit nie einen bluescreen oder ähnliches. Gestern abend schaltete ich dann meinen PC ganz normal aus und wollte ihn vorhin wieder starten. . Jedoch kam wieder das Problem mit dem schwarzen Bildschirm und diesmal ließ es sich auch nicht beheben. . Ich recherchierte ein wenig im Internet und dort hatte ich dann gelesen das ich Reset des Bios eventuell helfen konnte, also folgte ich der Schritt für Schritt Anleitung und nahm die Bios Batterie heraus. Selbstverständlich habe ich den PC vorher komplett stromlos gemacht. Als ich die Batterie nach circa 2 Minuten wieder eingesetzt hatte, und den PC starten wollte, tat sich nichts mehr. Weder die Lüfter starten oder ähnliches. Das einzige was leuchtet sind die Kontroll Lampen am RAM und die LEDs an der Grafikkarte.

Die Batterie habe ich mit der flachem Seite nach oben eingebaut ( wie es auch vorher war). Nun meine Frage : was ist passiert? Habe ich durch die Aktion mein Motherboard geschrottet? ( Asrock HB87 Pro4)

Auch das herausnehmen der Grafikkarte erbrachte keinen Erfolg, mein PC wirkt wie Tod

Da leider momentan kein Geld für einen neuen habe hoffe ich das jemand eine Idee hat.

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?