Mot sehschwäche zum bka oder mek?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi hakan 62

Dir ist sicherlich bewusst, dass es physisch und psychisch kaum etwas härteres gibt in unserer Bundesrepublik! Heißt du gehörst definitiv zur Elite und bildest mit deiner Einheit die aller letzte Instanz...nach euch kommt nichts mehr. Heißt wenn ihr versagt, hat Deutschland versagt. Das hört sich jetzt sehr dramatisch an, aber eine genau solche Belastung hast du , wenn du Geiseln befreist, Terroristen festnimmst oder den Papst beschützt! Da du also das Ziel hast später einmal zur Elite zu gehören , solltest du dich fragen ob du das Zeug dazu hast, später nicht nur zu den Besten zu gehören , sondern zu den Besten der Besten. Wenn du den Sehtest bei der Polizeidienst ärztlichen Untersuchung bestehst könntest du dich eventuell nach mehreren Dienstjahren bei der Polizei dich für das Mek bewerben. Dort ist aber alles eine Menge verschärft! Mit Brille wirst du nicht genommen. Das ist knallhart dort geregelt! Sonst nervt ja der Helm,Die Maske und das vordere Schutzvisier des Elite-Beamten. Es kommt natürlich auch darauf an wie viel Dioptrien eine Brille hat. Es gibt bei der Polizei ein Maximum-

Das mit den Lasern weiß ich nicht. 

Ruf am besten den Einstellungsberater in deiner Nähe an!! Der kann dir Tipps geben!

Hoffe ich konnte dir weiter helfen!

Ich meinte mit hahaha sry für die Schreibfehler

Was möchtest Du wissen?