Mit Orgasmus vom schlaf aufgewacht?

5 Antworten

Wieso sollte das nur Frauen ab 40 widerfahren^^?

Es ist alles oK, das kommt vor und ist doch nichts schlechtes. Bei uns Männer nennt man das "feuchte Träume". Ich pers. hatte sowas aber noch nicht. Ich glaub für Frauen ist es auch etwas einfacher "mental" zum Oragsmus zu kommen, als bei den Männern. Von daher kommt es bei Frauen wohl öfters.

Im Schlaf läuft halt das "Kopfkino". Und dazu gehören sowohl bei Männern als auch bei Frauen hin und wieder auch erotische Träume bis hin zum Orgasmus.

Sofern Deine Freundin nichts gemerkt hat, ist doch alles in Ordnung. Nix schlimmes passiert.

Wie du schon gelesen hast, ist es normal (dass es nur Frauen ab 40 ist, ist mir fremd...).

Ich bin 16 und mir ist das (peinlicher weise gebe ich es jetzt für dich zu:) auch schon des öfteren passiert. Ich kann mir aber nicht erklären warum.

Man sagt ja immer, es kommt durch erotische Träume, zu diesem Zeitpunkt/diesen Zeitpunkten habe ich allerdings gar nichts "versautes" geträumt!! Es können allerdings schon die kleinsten Reize ausreichen, die unser Unterbewusstsein auf den Weg der Eroik bringen...

Männer haben das in der Nacht auch manchmal, die sogenannten "Feuchtträume" oder halt "feuchte Träume".

Danke erstmal für deine Antwort. Also ich hab auch nichts erotisches geträumt, deshalb bin ich ja so verwundert. Hatte das auch öfters.. 

0

Was möchtest Du wissen?