Mit meinem besten Freund schlafen, liebe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn er dein "bester Freund" ist und du ihn aber auch körperlich begehrst und er das ganz ähnlich empfindet - was kann es besseres geben? Natürlich hebt das eure Freundschaft auf ein neues, anderes Niveau, aber darüber solltet ihr beide glücklich sein!

Natürlich gibt es das Risiko, dass die Liebe nicht ein ganzes Leben hält - wie bei jedem Paar, aber selbst wenn ihr als Paar euch wieder trennt, seid ihr doch weiterhin Freunde, oder? Wenn man so gut harmoniert, dass man sich in- und auswendig kennt und eine feste Freundschaft pflegt, dann wird doch der Körperkontakt das innige Gefühl der Zusammengehörigkeit nicht gefährden! Jedenfalls kann ich mir das nicht vorstellen...

Tu es bitte nicht! Wenn du ihn liebst und er deine Gefühle nicht erwidert wirst du es sehr bereuen! Eure Freundschaft kann dadurch kaputt gehen. 

Rede mit ihm ob er auch Gefühle hat und mit dir eine feste Beziehung möchte. Wenn ja lasse dir trotzdem Zeit bis du dich wirklich bereit fühlst. Wenn nicht lasse es auf jeden Fall!

Das ist doch schön! Und wenn du noch nicht mit ihm schlafen möchtest, lasst euch Zeit dafür, das ist ja kein Problem.

Wenn ihr euch geküsst habt, dann wird es wohl so sein, dass er auch Interesse an dir hat. Ich würde mich an deiner Stelle nicht verkrampfen. Lass zu, wonach dir ist, tu was dir dein Bauch sagt, wenn du mit ihm schlafen möchtest, dann wird das auch gut sein, egal ob heute, morgen, in einer Woche oder in einem Jahr.

Wichtig ist besonders wenn ihr davor schon eine Freundschaft hattet die unbedingte Ehrlichkeit. Die Freundschaft wird nicht kaputtgehen, nur weil eine körperliche Komponente dazu kommt, aber sie wird es, wenn ihr euch auf einmal seltsam Verhält, wenn ihr versucht euch zu verstellen und wenn ihr nicht mehr so Ehrlich zueinander seid wie davor!

Hatte vorhin eine ähnliche Frage beantwortet :-) ich halte von solchen besten Freundschaften nichts. Wenn ihr euch geküsst habt, dann empfindet er ja auch was für dich...kaputt kann da nicht viel gehen, denn, wenn man nur befreundet ist schläft man nicht miteinander...also kannst du ruhig deine Gefühle ausdrücken...:-)

an sich ist das doch schön wenn sich das so entwickelt :)

ihr müsst euch halt beide im klarem darüber sein, dass es schwer ist im nachhinein eine freundschaft weiterzuführen wenn es dann doch nicht klappt.

redet mit einander!

Die Erfahrung lehrt, wenn es durch die Betten geht ist die Freundschaft kaputt. Also wenn du die Freundschaft willst, laß das andere weg.

Wenn Du ihn als besten Freund behalten willst, solltest Du es nicht tun - es geht meistens schief und dann verlierst Du nicht nur einen Bettgesellen, sondern auch den besten Freund

Was möchtest Du wissen?